Connect with us

IF Stjernen Flensborg – TuS Jevenstedt

Veröffentlicht

am

Landesliga Schleswig / Letztes Heimspiel



Zusätzlich zu den Instagram und Facebook Stories könnt ihr ab sofort auch via Push-Benachrichtigungen direkt aufs Smartphone über neue Artikel informiert werden. Nutzer der Telegram-App können gerne unseren Kanal beitreten. Ihr erhaltet nur News-Updates und keine Spams.

Hier könnt ihr uns abonnieren:
www.t.me/tnssports
Advertisement

Topliste

Top 10 der Sportler, über die wir in 1.000 Beiträgen am häufigsten berichtet haben

Über welche Sportler und Trainer haben wir auf TNS Sports in 1.000 Beiträgen bisher am häufigsten berichtet?

Veröffentlicht

am

Mit dem Artikel der Kooperation zwischen dem LK Weiche Flensburg und den Flensburg Sealords ging in der vergangenen Woche unser 1.000 Artikel online. 46,6 Prozent aller Artikel sind der Kategorie Fußball zuzuordnen, 15,9 Prozent dem Handball und 7,3 Prozent der Leichtathletik. 30,2 Prozent verteilen sich auf den Sport-Mix. Doch über welche Sportler und Trainer haben wir seit dem 25. November 2017 am häufigsten online berichtet?

TNS Sports – Topliste der Sportler und Trainer

Vermutlich sind euch am Ende eines jeden Artikels schon einmal unsere “Tags” aufgefallen. Hier werden Personen genannt, die im jeweiligen Artikel Erwähnung finden. Klickt man auf einen dieser Tags könnt ihr alle Artikel einsehen, in denen diese Person namentlich genannt wurde. Wir haben daraus eine eigene TNS Sports “Topliste” erstellt – also mit den Sportlern, über die wir am häufigsten berichtet haben. Viel Spaß bei unserer “Topliste” – am Ende gibt es auch noch eine Trainer Top 5.


Platz 10: Lennart Steiner / Sebastian Wirth / Timo Carstensen

Fotos: SPEEDPhotos.de

Platz 10 teilen sich mit Sebastian Wirth, Lennart Steiner und Timo Carstensen drei Fußballspieler. Sie werden in 18 Artikeln genannt. 


Platz 9: Loke Sommer / Christoph Ruback / Tjark Desler 

Fotos: Privat, TNS Sports, SPEEDPhotos.de

Jeweils 19 Erwähnungen finden Leichtathlet Loke Sommer, Fußballer Christoph Ruback und Handballer Tjark Desler bei uns.


Platz 8: Ben Heyer / Sophie Fasold / Marcel Cornils 

Fotos: Fußwinkel (1), SPEEDPhotos.de (2)

In 21 unserer Artikel finden sich Leichtathlet Ben Heyer, Handballerin Sophie Fasold und Fußballer Marcel Cornils wieder. 


Platz 7: Rune Möller / Filip Müller / Johannes Krüger / Annike Rohlff

Fotos: SPEEDPhotos.de (3), Privat (1)

Rang 7 teilen sich die beiden Fußballer Rune Möller und Filip Müller mit Handballspieler Johannes Krüger und Leichtathletin Annike Rohlff. Alle vier werden in 22 Artikeln auf unserer Website genannt.


Platz 6: Lasse Sohrweide

Foto: SPEEDPhotos.de

Lasse Sohrweide hat Platz 6 für sich allein. Der ehemalige Kapitän vom TSB Flensburg kam in 26 Artikeln bei uns vor. 


Platz 5: Ingmar Struck

Foto: TNS Sports

Auch Ingmar Struck muss sich seinen fünften Platz nicht teilen. Der Torwart vom SC Weiche Flensburg 08 II kommt auf insgesamt 27 Artikel, viele davon noch aus seiner Jugendzeit beim FC Angeln 02.


Platz 4: Fynn-Niklas Leibel

Foto: Privat

In 28 Artikeln findet Leichtathlet Fynn-Niklas Leibel Erwähnung. 2018 schaffte er es in der November-Ausgabe auf unser Cover. 


Platz 3: Nicholas Holtze / Sandi Duratovic / Merle Carstensen

Fotos: SPEEDPhotos.de (2), TNS Sports (1)

Platz drei muss sich noch mal geteilt werden. In jeweils 32 Beiträgen dreht es sich um die Fußballer Nicholas Holtze und Sandi Duratovic, sowie um Handballerin Merle Carstensen.


Platz 2: Lotta Woch

Foto: SPEEDPhotos.de

Über Platz zwei darf sich Handballerin Lotta Woch freuen. Mit 33 Tags ist Lotta die am häufigsten erwähnte weibliche Sportlerin auf TNS Sports. Nebenbei war sie auch auf dem allerersten Cover unserer Printausgabe abgebildet. 


Platz 1: Rico Nommensen

Foto: SPEEDPhotos.de

Der Torwart von IF Stjernen Flensborg hat es auf Platz 1 unserer Topliste geschafft. In ganzen 39 Artikeln fällt sein Name. Wir sind uns sicher, dass sobald die neue Saison startet, wir noch viele  weitere Artikel mit Rico Nommensen auf TNS Sports lesen werden.


Topliste der Trainer

Shorty Linde

Foto: SPEEDPhotos.de

Über keinen anderen Trainer haben wir so oft berichtet, wie über ihn: Ex-Nordfrauen Coach Herluf “Shorty” Linde hat es mit 71 Erwähnungen an die Spitze geschafft. 

  1. Shorty Linde (71 Tags)
  2. Lars Meyer (54 Tags)
  3. Jan Dreier, Daniel Jurgeleit (42 Tags)
  4. Jan Hellström, Thomas Knuth (40 Tags)
  5. Jens Häusler (34 Tags)



Zusätzlich zu den Instagram und Facebook Stories könnt ihr ab sofort auch via Push-Benachrichtigungen direkt aufs Smartphone über neue Artikel informiert werden. Nutzer der Telegram-App können gerne unseren Kanal beitreten. Ihr erhaltet nur News-Updates und keine Spams.

Hier könnt ihr uns abonnieren:
www.t.me/tnssports
Weiterlesen

Leichtathletik

Formtest unter Wettkampfbedingungen

Davon können andere Sportarten aktuell nur träumen: Der LK Weiche Flensburg konnte einen Formtest unter Wettbewerbsbedingungen absolvierten. Athleten und auch Kampfrichter zeigten sich dabei in guter Verfassung.

Veröffentlicht

am

Daumen noch oben für den Formtest. Foto: Privat

Da Wettkämpfe weiterhin verboten sind, absolvierten die Leichtathleten vom LK Weiche Flensburg einen Formtest unter Wettbewerbsbedingungen. Natürlich in blaugelben Trikots und mit korrekter Weiten- und Zeitenmessung durch ausgebildete Kampfrichter. Einzig die Ergebnisse blieben inoffiziell und werden nicht in den Bestenlisten geführt, denn am Ende war es dann offiziell doch nur ein Training. Dieses zeigte aber, dass sich die Athleten in der Corona-Zwangspause auch selbstständig sehr gut fit gehalten haben und so kamen erstaunliche Zeiten und Weiten zusammen.

Erhebliche Leistungsentwicklung im Sprint

Als Sprintwettkampf wurden 30m fliegend gelaufen. „Fliegend“ bedeutet, dass die Athleten vorher 20 Meter beschleunigen und 30m mit maximaler Geschwindigkeit dann gemessen werden. Zudem kamen für die Athleten aller Altersklassen im Diskus, Speer und Kugelstoßen sowie im Weitsprung Formtests hinzu.
Alles unter Ausschluss von Zuschauern, in 5er Gruppen und mit viel Abstand, was aber in der Leichtathletik überhaupt kein Problem darstellt.

Impressionen vom Formtest

Gerade im Sprint zeigten sich erhebliche Leistungsentwicklungen bei den 25 Athleten. Schnellste elektronische Zeit war die von Ben Heyer(M18), der gleichzeitig auch im Weitsprung mit 6,11m gute Ergebnisse aufweisen konnte. Auch in den Würfen standen gleich im ersten Formtest sogar neue persönliche Bestleistungen an. Loke Sommer (U16) steigerte sich mit dem Diskus auf sehr starke 42,63m in einer ganz stabilen Serie und auch Friderike Limberg (U18) konnte alle Würfe im Bereich ihrer Bestleistung platzieren. Der beste landete bei 33,82m.

LK-Neuzugang Florian Walther überzeugt

Im Speerwurf konnte LG-Neuzugang Florian Walther (M) mit dem 800g-Speer aus lockeren 5 Schritten auf 54,57m befördern. Auch Anton Temme startete gleich 47,12m im ersten Formtest.

Für die Nachwuchsathleten wurde seit dem Winter von den Wurf-Trainern Morten Zern und Florian Walther zudem gezielt Training gegeben. Die Ergebnisse beim Formtest ließen sich sehen:
Esme Lempelius (W14) warf den Speer auf 25,85m, Friedrich von Gyldenfeldt (M12) auf stolze 22,32m. Im Diskus knackten Tjark Schult und Michel Köhn (beide M13) erstmalig die 20m-Marke und im Kugelstoß stieß Jorge Reitz (M12) die 3kg Kugel auf 10,10m.

“Ein gelungener Schritt nach vorne”

Trainer Jan Dreier zog ein positives Fazit des besonderen Trainings: “Insgesamt ist es ein gelungener Schritt nach vorne. Durch das viele Einzeltraining muss weiter an der Technik gearbeitet werden, was sich vor allem im Weitsprung zeigte. Die Umsetzung so eines Formtests erwies sich als guter Zwischenschritt hin zu der Zeit, wenn Wettkämpfe wieder erlaubt sind. Auch die hohen Anforderungen an Hygiene und Abstand konnten problemlos durch die Kampfrichter realisiert werden.” (jdr/tns)







Zusätzlich zu den Instagram und Facebook Stories könnt ihr ab sofort auch via Push-Benachrichtigungen direkt aufs Smartphone über neue Artikel informiert werden. Nutzer der Telegram-App können gerne unseren Kanal beitreten. Ihr erhaltet nur News-Updates und keine Spams.

Hier könnt ihr uns abonnieren:
www.t.me/tnssports
Weiterlesen
Advertisement

Aktuell

Advertisement

Facebook

Advertisement

Beliebt