Gegen den TSV Pansdorf

TSB Flensburg rettet Punktgewinn in der Nachspielzeit

veröffentlicht am

Der TSB Flensburg holte im Heimspiel nach 0:1 Pausenrückstand in der Nachspielzeit noch einen Punkt gegen den TSV Pansdorf.

Flensburg – Hitze und schwierige Platzverhältnisse machten den TSB Flensburg im Heimspiel gegen den TSV Pansdorf zu schaffen. “Wir haben die erste Halbzeit verschlafen, da waren wir nicht gut”, gab TSB-Spieler-Trainer Gramoz Kurtaj nach dem Spiel am Samstag zu. “Wir haben gegen einen kompakten Gegner gespielt, der uns das Leben sehr schwer gemacht hat.” 

Für Gramoz Kurtaj wäre die schwache erste Hälfte kein Problem gewesen, wenn da nicht noch der Gegentreffer durch Felix Krüger in der 45. Minute gewesen wäre. “Sehr ärgerlich, das haben wir schlecht verteidigt.”

“Mit dem Spiel können wir nicht zufrieden sein”

Besser lief es dann nach dem Seitenwechsel. “Wir kamen zurück und hatten drei hundertprozentige Chancen in den ersten 15 Minuten. Schade, dass wir uns nicht belohnt hatten, dann wäre vielleicht noch mehr möglich gewesen. So mussten wir weiter kämpfen und zittern.” Und das bis rein in die Nachspielzeit, als der eingewechselte Paul Fröhlich Nicholas Holtze fand, der mit seinem vierten Saisontreffer noch einen Punkt für die Flensburger rettete. “Das war ein überragendes Tor von Paul und von Nicholas Holtze abgeschlossen”, lobt Kurtaj. “Heute müssen wir mit dem 1:1 zufrieden sein, mit dem Spiel können wir es aber nicht. Das werden wir noch aufarbeiten.” 

TSB Flensburg bleibt Dritter

Der TSB Flensburg bleibt durch den späten Ausgleich im vierten Spiel in Folge ungeschlagen und bleibt in der Tabelle auf Rang drei. Der FC Kilia Kiel musste überraschend die Tabellenführung an den punktgleichen Heider SV abgeben. Die Kieler verloren mit 0:3 zu Hause gegen den SV Eichede. (msc)





Mehr zum Thema

SV Frisia 03 Risum-Lindholm ohne Bernd Ingwersen und Dennis Peper

Nach der 0:9 Niederlage beim Heider SV trennen sich die Wege vom SV Frisia 03 Risum-Lindholm und den beiden Trainern Bernd Ingwersen und Dennis Peper.

Standardtor beschert SC Weiche Flensburg 08 die nächste Niederlage

Inter Türkspor Kiel hat nach dem Erfolg gegen den TSB Flensburg nun auch beim SC Weiche Flensburg 08 einen 1:0 (1:0) Sieg gefeiert.

SV Frisia 03 Risum-Lindholm kommt beim Tabellenführer unter die Räder

Dieses Spiel gilt es schnell zu vergessen: Der SV Frisia 03 Risum-Lindholm kam beim Tabellenführer vom Heider SV komplett unter die Räder.

Favorit Kilia Kiel schockt den TSB Flensburg in Unterzahl

Innerhalb der ersten fünf Minuten der zweiten Halbzeit konnte der FC Kilia Kiel einen 0:1 Pausenrückstand in einen Sieg beim TSB Flensburg umwandeln.