Anzeige

Nospa Spieltags Talk

Timo Carstensen: Ich will meine Erfahrung weitergeben

Seit 2016 ist der Eckener Platz schon sein Zuhause: Timo Carstensen spielt in seinem fünften Jahr beim TSB Flensburg und ist einer der ganz wichtigen Spieler im Team.


Zwei Höhepunkte hat Timo Carstensen in diesem Jahr schon auf seiner Habenseite. Im Landespokal gegen den VfB Lübeck schoss er seine Mannschaft mit einem Traumtor ins Halbfinale und der Kreispokal-Titel konnte Ende Juli sogar verteidigt werden.

Moin Timo, nach der langen Corona-Pause geht es endlich wieder los – wie sehr freust du dich auf die neue Saison?
Nach so langer Zeit ohne Punktspiele freue ich mich natürlich wieder riesig, dass es wieder losgeht.

Euch haben gestandene Spieler wie Arne Ingwersen oder Björn Laß verlassen, sind die überhaupt zu ersetzen?
Mit Arne und Björn haben uns leider sehr erfahrene Spieler verlassen. Zudem kommen auch noch Tom Warncke und Jan Ole Puttins. Sie alle haben viele Spiele absolviert und waren wichtige Spieler für uns. Mit den Neuzugängen haben wir aber wieder einige neue Optionen. U.a. haben wir mit Tayfun, Anton und Marc Spieler dazubekommen, die auch viel Erfahrung mitbringen. Außerdem kommen die vielen jungen Spieler dazu. Bisher haben sie alle einen sehr guten Eindruck hinterlassen und brennen zu spielen.

Du hast die Neuzugänge angesprochen, wie bewertest du die Qualität der Neuverpflichtungen?
Wir haben erfahrene und auch junge Spieler dazu bekommen. Jeder einzelne hat bereits seine Qualität in den Pokalspielen oder auch in den Testspielen gezeigt. Ich bin zuversichtlich, dass wir mit den neuen Spielern eine gute Mischung aus Erfahrung und Jugend dazugewonnen haben. Alle Neuzugänge passen menschlich wie auch fußballerisch super in die Mannschaft.

Bist du zufrieden mit der Vorbereitung und den Leistungen, die ihr in den Testspielen gezeigt habt?
Bisher läuft die Vorbereitung ganz gut. Den Kreispokal haben wir gegen Satrup gewonnen, auch wenn dieses Spiel auf der Kippe stand und Satrup ihn genauso hätte holen können. Natürlich gibt es hier und da noch ein paar Abstimmungsschwierigkeiten und die Laufwege passen noch nicht alle, aber wir sind auf einem guten Weg und werden bis zum Saisonstart noch das ein oder andere Spiel absolvieren um uns noch besser auf dem Platz kennenzulernen. Aktuell sehe ich aber noch Luft nach oben.

Welche Saisonziele hast du persönlich als auch mit der Mannschaft?
Ich persönlich möchte versuchen da anzuknüpfen wo ich vor der Corona-Pause aufgehört habe. Zudem möchte ich den jüngeren Spielern in Ihrer Entwicklung weiterhelfen und meine Erfahrung weitergeben.

Mit der Mannschaft möchte ich auf jeden Fall in der Gruppe Nord unter den besten zweien gehöhren, um dann in der Entscheidungsrunde noch eine gute Rolle zu spielen.

In der Gruppe Nord der Oberliga spielen neben euch noch sieben anderen Teams, wer hat für dich die Favoritenrolle inne?
Ich denke es wird eine spannende Gruppe. Ich bin gespannt wie alle Teams aus der langen Corona-Pause kommen und wer sich hier als Favorit abzeichen wird. Ich sehe die Favoritenrolle beim TSB Flensburg, TSV Bordesholm und Weiche 08. Sobald die Aufstiegsrunde beginnt, wird es aber sehr schwer. Ich sehe Todesfelde und Eichede als Favoriten. (tcb)





Dieser “Spieltags Talk” ist unserer Sonderausgabe “Fußball in Flensburg” zum Saisonstart 2021/22 entnommen. 

Anzeige

AKTUELL

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?