Lieber Spielen als auf der Bank zu sitzen

Leihgabe vom SV Werder Bremen: Auch Jannic Ehlers kommt zum SC Weiche 08

veröffentlicht am

Die nächste Verstärkung für den SC Weiche Flensburg 08 ist da: Der Ex-Kieler Jannic Ehlers wird vom SV Werder Bremen ausgeliehen.

Flensburg – Wenige Stunden vor dem Auftakt der Vorbereitung für die neue Regionalliga-Saison 2023/24 kann der SC Weiche Flensburg 08 eine weitere Verstärkung vermelden.
Jannic Ehlers wird sich für eine Saison dem nördlichsten deutschen Viertligisten anschließen. Der 20-jährige Offensivspieler, der zumeist auf Linksaußen agiert, kommt leihweise vom SV Werder Bremen, wo er in der U23 aktiv war. Nach Theo Behrmann (von Altona 93, 21 Jahre, Abwehr), Marten Schmidt (VfB Oldenburg, 27, Mittelfeld), Felix Brügmann (Chemnitzer FC, 30, Angriff), Pelle Hoppe (Eintracht Norderstedt, 24, Mittelfeld) und David Pfeil (SpVgg Greuther Fürth II, 21, Abwehr) ist er der sechste Neuzugang beim Nord-Regionalligisten.

“Ein großer Gewinn”

Christian Jürgensen, Geschäftsführer Sport beim SC Weiche, freut sich: „Dass wir einen solchen talentierten Spieler bei uns begrüßen können, ist nicht nur für unseren Kader ein großer Gewinn, sondern auch eine Art Wertschätzung für die Arbeit, die bei uns geleistet wird. Es ist eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten: für den Spieler und für beide Vereine. Werder hätte dem nicht zugestimmt, wenn sie sich nicht auch erhoffen würden, dass sich Jannic bei uns entsprechend weiterentwickeln wird. Ich möchte mich hier auch nochmals im Namen von Weiche bei Werder Bremen und insbesondere bei Björn Schierenbeck für die sehr angenehme Kommunikation bedanken.“ Und Cheftrainer Benjamin Eta ergänzt: „Wir freuen uns, dass Jannic zu uns stößt und Werder Bremen das auch ermöglicht hat. Er hat im Rückspiel unsere Abwehr in höchste Schwierigkeiten gebracht. Genau dieses Tempo und den Spielwitz brauchen wir. Er erweitert definitiv unsere offensive Qualität.“

“Lieber Regionalliga als in der 3. Liga auf der Bank”

Jannic Ehlers war vor einem Jahr aus der U19 von Holstein Kiel, wo er u. a. mit Torben Marten und Thies Richter in einer Mannschaft spielte, zum SV Werder Bremen gewechselt. Dort kam er in der vergangenen Saison zu 29 Spielen in der Regionalliga Nord, in denen ihm sechs Tore gelangen. Gegen unsere Mannschaft war er in beiden Spielen über die volle Distanz dabei, beeindruckte vor allem beim 0:0 in Bremen durch sein enormes Tempo. Zuvor war er noch als Juniorenspieler für die U23 von Holstein Kiel bereits fünfmal in der Regionalliga zum Einsatz gekommen. Nach dem Abstieg des Werder-Nachwuchses in die Bremen-Liga wurde für das Offensivtalent eine größere Herausforderung als die fünfthöchste Spielklasse gesucht. Die ersten fußballerischen Schritte hatte der Linksaußen beim TSV Heiligenstedten und bei der SG Breitenburg absolviert, ehe er 2018 ins Nachwuchsleistungszentrum von Holstein Kiel aufgenommen wurde und dort auch in der B- und in der A-Junioren-Bundesliga zum Einsatz kam. Für die deutsche U-19-Nationalmannschaft absolvierte er am 11. Mai 2022 ein Länderspiel in Dänemark. Er selbst sagt zu seinem Wechsel nach Flensburg: „Weiche ist eine sehr gute Anlaufstelle. Ich möchte mich hier persönlich weiterentwickeln und spiele lieber in der Regionalliga, als in der 3. Liga auf der Bank zu sitzen.“ Zu seinen Stärken zählt er „meine Schnelligkeit, mein Abschluss und der unbedingte Wille, am Gegenspieler vorbeizukommen und das Tor zu machen“.

Leihgabe zunächst für eine Saison

Vom Konstrukt einer einjährigen Leihe verspricht sich Christian Jürgensen einiges. „Wir hatten in der Vergangenheit mit René Guder und Finn Wirlmann vor einigen Jahren zweimal Leihspieler bei uns, bei denen die Erwartungen für alle beteiligten Seiten voll aufgingen. Wir denken, dass es wieder sowohl für den Spieler als auch für beide Vereine eine gute Sache sein wird.“ (pm)






TNS Sports auf WhatsApp abonnieren
Html code here! Replace this with any non empty raw html code and that's it.

Mehr zum Thema

Ein Holländer für den SC Weiche Flensburg 08

Mit Yusri El-Kandoussi kommt ein Offensivakteur den Niederlanden zum SC Weiche Flensburg 08. Er ist der bereits dritte Winterneuzugang der abstiegsbedrohten Flensburger.

SC Weiche Flensburg 08 wird erster deutscher Herrenclub für Mohamed Cherif

Der SC Weiche Flensburg 08 hat nach Mika Kiselbach mit Mittelfeldspieler Mohamed Cherif einen zweiten Winterneuzugang vorgestellt.

Mika Kieselbach wechselt vom Heider SV zum SC Weiche Flensburg 08

Stürmer Mika Kieselbach wechselt vom Heider SV zum SC Weiche Flensburg 08.

Benjamin Eta vom SC Weiche Flensburg 08 freigestellt

Benjamin Eta ist nicht länger Trainer vom SC Weiche Flensburg 08. Sein Nachfolger steht bereits fest.
Html code here! Replace this with any non empty raw html code and that's it.