Nordfrauen mit Lauf

veröffentlicht am

Für die Handballerinnen vom TSV Nord-Harrislee läuft die aktuelle Spielzeit äußerst gut. Die Nordfrauen haben sich in der Spitzengruppe der 3. Liga festgesetzt und schon für einige Highlights gesorgt. Unter anderem wurden beide Derbys gegen Vorjahres-Vizemeister HSG Jörl DE Viöl deutlich gewonnen. Auch gegen das Spitzenteam aus Buxtehude glückte der Mannschaft von Trainer Herluf “Shorty” Linde ein Coup, Auswärts gab es ein 26:24 Sieg gegen die Bundesliga-Reserve des Buxtehuder SV zu bejubeln.

Ein weiteres Highlight fand am 24./25. Februar in der heimischen Holmberghalle statt. Der TSV Nord Harrislee war Gastgeber des HVSH-Final4! Der Gewinner ist nicht nur Landespokalsieger sondern auch in der ersten Runde des DHB Pokals vertreten.

TNS Sports auf WhatsApp abonnieren

Mehr zum Thema

Achtelfinal-Hinspiel: Handewitter SV gewinnt in Dortmund

Die weibliche Jugend B vom Handewitter SV hat das Achtelfinal-Hinspiel um die Deutsche Meisterschaft beim BV 09 Borussia Dortmund...

wJB vom Handewitter SV fordert den BVB heraus

Im Achtelfinale Hinspiel um die Deutsche Meisterschaft bekommt es die wJB vom Handewitter SV mit Topfavorit Borussia Dortmund zu tun.

DM-Viertelfinale: Knapper Sieg vom Handewitter SV im Hinspiel

Beim Frankfurter HC konnte die wJA vom Handewitter SV einen 32:29 Sieg feiern und geht nun mit einem kleinen Vorsprung ins Viertelfinal-Rückspiel um die Deutsche Meisterschaft.

Countdown zum DM-Viertelfinale: wJA vom Handewitter SV in Frankfurt gefordert

Am Sonntag trifft die wJA vom Handewitter SV im Viertelfinale-Hinspiel der Deutschen Meisterschaft auswärts auf den Frankfurter HC.