Anzeige

Finanzielles Risiko zu hoch

SC Weiche Flensburg 08 meldet nicht für die 3. Liga

Der SC Weiche Flensburg 08 verzichtet auf eine Meldung für die 3. Liga und stellt keinen Antrag beim DFB für das Zulassungsverfahren für die Saison 2021/22. Dies teilte der Verein in einer Pressemitteilung mit. 

Sportlich wäre der Aufstieg in die 3. Liga durchaus möglich gewesen in diesem Jahr, doch durch die Corona-Pandemie steht auch der Spielbetrieb in der Regionalliga Nord seit fast vier Monaten still und das finanzielle Risiko bei einer Meldung ist zu hoch.

“Das sportlich beste Ergebnis erreichen”

“Wenn es im Frühjahr weitergehen sollte, werden wir dennoch versuchen, das sportlich beste Ergebnis zu erreichen”, sagt Kapitän Torge Paetow, der wie auch seine Mitspieler in den vergangenen Tagen über diese Entscheidung vom Vorstand informiert wurde.
“Wir hätten gern zunächst nur eine Absichtserklärung abgegeben, um die weitere Entwicklung noch etwas abwarten zu können. Doch das war nicht möglich”, erklärt Christian Jürgensen in der Mitteilung die Entscheidung für den Verzicht. “Einen seriösen Etat aufzustellen, ohne zu wissen, wann wir spielen, ob Zuschauer zugelassen sind und ob bzw. wie lange es bei Corona-Einschränkungen bleibt, ist nicht möglich.”

Langfristiges Ziel bleibt für den SC Weiche Flensburg 08 aber der Aufstieg in die 3. Liga.





Anzeige

AKTUELL

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?