Alles für Sport

SG Flensburg-Handewitt jubelt auch gegen die Löwen

Die SG Flensburg-Handewitt blieb am Montag in der DKB-Bundesliga erneut auf der Gewinnerstraße. Das Team von Trainer Maik Maculla bezwang im Prestige-Duell die Rhein-Necker-Löwen mit 27:20 (14:14).

Nachdem die erste Hälfte auf Augenhöhe stattfand, übernahm die SG erstmals in der zweiten Hälfte durch Jim Gottfridsson mit seinem 16:15 die Führung in der Flens-Arena.
Danach baute die SG die Führung aus, die Defensive packte beherzt zu und ließ nichts mehr anbrennen und vorne wurden die Tore gemacht. „Ich bin sehr stolz auf die Mannschaft“, sagte Machulla nach dem Spiel. Am Ende hieß es 27:20 für die SG Flensburg-Handewitt, die in dieser Saison nun 13 Spiele in Folge gewinnen konnte und auf 26:0 Punkte kommt.

AKTUELL

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?