Schlagworte Brian Nielsen

Tag: Brian Nielsen

Glück für DGF Flensborg, Pech für den TSV Nord Harrislee

Lange Zeit sah es im Engelsby-Centret nach einem Sieg für den SV Grün-Weiß Tolk aus, doch DGF Flensborg hatte bei ihrem Gastspiel bei den SdU-Kollegen von IF Stjernen reichlich Glück und erzielte zwei späte Treffer. Dieses Glück hatte der TSV Nord Harrislee nicht. Trotz Unterzahl und bester Torchancen beim SV Blau-Weiß Löwenstedt stand am Ende eine 0:2 Niederlage zu Buche.

DGF Sea Dogs verbuchen bereits erste Erfolge

Kurz nach ihrer Gründung konnten die DGF Sea Dogs bereits erste Erfolge einfahren.

Genervte Spieler bei DGF gegen Langenhorn: “Wir wollen doch nur Fußball spielen”

Im Mittelpunkt im Spiel zwischen DGF Flensborg und der SG Langenhorn/Enge stand eindeutig Schiedsrichter Alexander Scheffel. Der Unparteiische verteilte munter Karten aller Art, am Ende stand DGF mit acht Spielern auf dem Platz, verlor mit 1:2 (0:1).

Gegen Top-Teams: Niederlagen für die SG Nordau und DGF Flensborg

Zwei schwere Aufgaben hatten am Wochenende die SG Nordau und DGF Flensborg in der Verbandsliga Nord vor sich. Nordau traf zu Hause auf den SV Dörpum und DGF musste beim Tabellenführer TuS Rotenhof antreten.

Verbandsliga: Nur DGF Flensborg holt einen Punkt

DGF Flensborg konnte gegen Grün-Weiß Tolk einen Punkt holen. Für die SG Nordau und den TSV Nord Harrislee hingegen gab es klare Niederlage.

Nach 90 dramatischen Minuten: DGF Flensborg feiert den Aufstieg in die Verbandsliga

Nach einem dramatischen Relegationsspiel feiert DGF Flensborg den Aufstieg in die Verbandsliga Nord. Im vollen Idrætsparken konnte sich die SdU-Mannschaft mit 4:2 (2:2) gegen den FC Fockbek durchsetzen.

SG Nordau verteidigt die Tabellenspitze

Die SG Nordau ist zurück in der Erfolgsspur: Mit 3:0 siegte der Tabellenführer beim SV Blau-Weiß Löwenstedt II. Auch DGF Flensborg holte wichtige Auswärtspunkte und bleibt der SG auf den Fersen.

DGF Flensborg lässt wichtige Punkte liegen

Der Punktgewinn fühlte sich für den SV Blau-Weiß Löwenstedt II am Ende wie ein Sieg an, denn DGF Flensborg ließ nach einem spektakulären Spielverlauf in den Schlussminuten die große Chance zum Sieg liegen. Den Ausrutscher konnte die SG Nordau nutzen, sie feierten am Sonntag ein unglaubliches Schützenfest in Eggebek.

Furioser Rückrunden-Auftakt von DGF Flensborg

Mit einem furiosen 7:0 (2:0) über die Reserve vom Husumer SV meldete sich ein starker DGF Flensborg aus der Winterpause zurück.
- Advertisment -

Most Read

TSV Nord Harrislee appelliert mit offenen Brief an die Landesregierung

Fußball-Obmann Markus Roloff appelliert mit einem offenen Brief an die Innenministerin und den Gesundheitsminister in Schleswig-Holstein.

Medaillensatz für Loke Sommer in Kopenhagen

Gleich neun Athleten der LG Flensburg konnten sich am Wochenende im Rahmen des jährlichen Copenhagen Open der dänischen Elite stellen. Im dänischen Hvidovre nahe...

OstseeMan-Event: Gänsehaut, Zusammenhalt und ein Ziel-Stadion für 2021

Ganz ohne OstseeMan geht es nicht: Am 2. August sorgte ein Promo-Event für OstseeMan-Feeling.

12er Staffel mit den Flensburger Teams in der Verbandsliga Nord

Die vorläufige Einteilung der Verbandsliga Nord steht fest.