Ken Dikun weiterhin im Torrausch

TSV Nordmark Satrup weiterhin ohne Fehl und Tadel

veröffentlicht am

Mit 22 Punkten thront der TSV Nordmark Satrup weiterhin an der Tabellenspitze der Landesliga Schleswig. Gegen den MTV Tellingstedt gewann die Elf von Bernd Hansen am Samstag mit 3:1 (1:0).

Satrup – Die ersten guten Chancen des Spiels gehörte aber den Gästen aus Tellingstedt, die einmal frei auf das Tor von Jan Mathiesen stürmten und zehn Minuten später nach einer Holm-Verlängerung den Ball knapp am Tor vorbei setzten. Direkt im Anschluss konnte der MTV erneut frei vorm Tor nicht erfolgreich abschließen. Auch Ken Dikun auf der anderen Seite hatte zunächst Abseits-Pech, dann schob auch er den Ball nach einem Abpraller knapp am Gästetor vorbei. In der 27. Minute war der Ball dann aber drin: Nach einer Flanke von Christoph Ottsen landete der Ball bei Dikun, der die 1:0 Pausenführung erzielte.

Mathiesen pariert, Dikun trifft

Auch im zweiten Durchgang kamen die Gäste zu ihren Chancen, einen Freistoß von Andre Engel konnte Jan Mathiesen parieren. In der 71. und 74. Minute führte dann ein Doppelpack von Ken Dikun zum 3:0, eingeleitet durch Christian Reimer. So kommt der Angreifer nun schon auf 18 Treffer in nur acht Spielen. Einen Ehrentreffer erzielte der MTV in der 85. Minute durch Steffen Holm. Auf der anderen Seite vergab Reimer noch eine Großchance. So ging das Spiel am Ende mit 3:1 zu Ende. (msc)





Mehr zum Thema

TSV Nordmark Satrup geht ungeschlagen ins neue Jahr

Der TSV Nordmark Satrup hat zum Jahresabschluss auch noch das Topspiel gegen den TuS Rotenhof siegreich über die Bühne gebracht. Den Unterschied machte einmal mehr Ken Dikun aus. 

IF Stjernen Flensborg verabschiedet sich mit Punktgewinn in die Winterpause

Mit einem Punkt beim TSV Rantrum hat sich IF Stjernen Flensborg in die Winterpause verabschiedet. 

Im Derby gegen den Ex-Club: Noah Brieskorn leitet den Sieg für den TSV Nordmark Satrup ein

Der TSV Nordmark Satrup hat auch das Derby gegen IF Stjernen Flensborg souverän gewonnen und bleibt auch im 13. Spiel ungeschlagen.

Eiskalt und abgeklärt: TSV Nordmark Satrup baut beim OTSV die Tabellenführung aus

Während Verfolger TSV Friedrichsberg-Busdorf beim TuS Rotenhof eine klare Niederlage kassierte, blieb der TSV Nordmark Satrup im Fernduell beim OTSV eiskalt und siegte durch ein Doppelschlag in der zweiten Hälfte mit 2:0.