Sa, 28. Mai, 2022

20. Jubiläum für den Silvesterlauf in Oeversee: Mit Tempo ins neue Jahr

Großes Jubiläum zum Jahresausklang in Oeversee. Zum 20. Mal findet am 29. Dezember der Silvesterlauf von Triple Events statt.

Für rund 900 Teilnehmern ist es traditionell der „letzte Lauf des Jahres“. Wenn an der Eekboomhalle von Oeversee um 10 Uhr der Startschuss für die Jubiläumsveranstaltung fällt, ist auch Moderator Peter Poppe wieder mit dabei, motiviert die Läufer und sorgt für eine gute Stimmung. Das Teilnehmerfeld ist wie immer bunt gemischt. Angeboten werden Läufe über 2,2 Kilometer, 5,2 Kilometer und 11,3 Kilometer. Dazu wird es einen Kidslauf über 2,2 Kilometer geben und einen 8,8 Kilometer langen Lauf für alle Nordic Walker und Walker.

Impressionen vom Spiel

„Im letzten Jahr gingen insgesamt 870 Läufer an den Start. Zum Jubiläum möchten wir in diesem Jahr die 900 knacken“, sagt Organisator Ludwig Kiefer, der sich noch gut an seinen ersten Silvesterlauf als Veranstalter erinnern kann. „Damals war ich noch der 1. Vorsitzende von TriAs Flensburg und habe den Absage bedrohten Tarper Silvesterlauf kurzfristig zusammen mit anderen Mitgliedern von TriAs durchgeführt und nach Oeversee geholt. 2004 habe ich dann Triple Events gegründet und mache den Silvesterlauf jetzt im 15. Jahr.“ Gelaufen wird durch die schöne Natur des Treenetals bis Tarp und wieder zurück. Duschen und Umkleidemöglichkeiten sind vorhanden. Zur Erinnerung können sich Urkunden ausgedruckt werden. Zudem verspricht Kiefer zusätzliche Überraschungen für die Läufer.

Jetzt anmelden unter www.silvesterlauf-oeversee.de


Dieser Artikel erschien in unserer Printausgabe November/Dezember 2019




Anzeige

AKTUELL