Sa, 28. Mai, 2022

Deutsche Meisterschaft U18 in Bottrop

Bo Hansen und Hennes Nissen erneut Deutsche Vizemeister

Im Finale musste man sich zwar geschlagen geben, aber auf die erneute Vizemeisterschaft bei den Deutschen Beach-Volleyball Meisterschaften U18 können die jungen Seahawks Bo Hansen und Hennes Nissen mächtig stolz sein.

Bottrop – Bo Hansen und Hennes Nissen (TSB Flensburg) sind wie im letzten Jahr Deutscher Vizemeister im Beachvolleyball der Altersklasse U18 geworden. Nach einer überlegenen Gruppenphase spielte sich das Duo durch die KO-Runde bis ins Halbfinale gegen die Schweriner Bornstedt/Fietz. Auch dort setzte man sich nach anfänglichen Schwierigkeiten souverän durch (15:13, 15:8).

Déjà-vu im Finale

Im Finale traf man mit Aust/Nennhuber (Grafing/Mühldorf) auf alte Bekannte, und auch wie in den letzten Partien gegen das bayrische Duo konnte man einen Sieg nicht erringen. Mit 0:2 hatte man deutlich das Nachsehen (12:15, 9:15). Dennoch sind beide zufrieden mit ihrem Turnierergebnis und freuen sich auf die Heim-DM der Altersklasse U19 in Laboe am kommenden Wochenende.

Auch im älteren Jahrgang möchte man sich einen vorderen Platz erspielen und pocht auf eine Revanche gegen die U18-Deutscher Meister. Hennes Nissen dazu nach der anfänglichen Enttäuschung mit einem Schmunzeln: “In Laboe siegen wir auch im letzten Spiel!” (gha)





Anzeige

AKTUELL