Connect with us

Fußball

Das erwartet IF Stjernen in der Aufstiegsrunde zur Landesliga

Für IF Stjernen Flensborg gilt es zum Saisonende noch ein hartes Programm zu absolvieren. Bevor es zum großen Pokalfinale gegen den TSV Nordmark Satrup kommt, nimmt der SdU-Vertreter Anlauf auf die Landesliga.

IF Stjernen Flensborg
Foto: IF Stjernen Flensborg

Während sich die meisten anderen Teams schon in der Sommerpause befinden, wird es für IF Stjernen Flensborg jetzt nochmal richtig spannend. Vier absolute Knallerspiele stehen für die junge Mannschaft von der Brahmsstraße noch auf dem Programm.

Spiel 1: Büchen-Siebeneichener SV (Relegation)

Dank der gewonnenen Vizemeisterschaft geht es für das Team von den Trainern Lars Meyer und Ingo Lüthje am Samstag (02.06. ab 16 Uhr) in der Aufstiegsrunde zur Landesliga gegen den Büchen-Siebeneichener SV, den Vizemeister der Verbandsliga Süd.

Büchen holte in der Saison 18 Siege, 8 Unentschieden und verlor vier Spiele. Am Ende hatte die Mannschaft drei Punkte Vorsprung auf den drittplatzierten. Für Stjernen keine leichte Aufgabe, denn der Büchen-Siebeneichener SV schoss allein in den letzten drei Spielen 18 Tore, bei nur drei Gegentreffern. In der gesamten Saison holte man ein Torverhältnis von 86:39. Bester Torschütze war Manuel Bollongino.

Spiel 2: MTSV Hohenweststedt (Relegation)

Am Dienstag, den 05. Juni, wird dann gegen den MTSV Hohenweststedt aus der Verbandsliga West auf Punktejagd gegangen. Anpfiff ist um 19 Uhr. Der MTSV hatte auf die Meisterschaft keine Chance, die holte sich souverän der TuS Jevenstedt mit 16 Punkten Vorsprung. Auf 106:43 Tore kam Hohenweststedt in 28 Spielen, gilt also auch als äußerst Torgefährlich. Die letzte Niederlage des MTSV gab es am 14. April zu Hause gegen den späteren Meister mit 1:2. Auch im Pokal setzte sich Jevenstedt durch. Ansonsten gab es zuletzt nur klare Siege für den MTSV Hohenweststedt zu verzeichnen, u.a. ein 1:9 Auswärtssieg beim Rendsburger TSV.


adidas Herren Dfb Heim Trikot, White/Black

Spiel 3: TSV Plön (Relegation)

Das dritte Aufstiegsspiel bestreitet IF Stjernen dann zu Hause an der Brahmsstraße. Hier geht es am Samstag, 09. Juni, ab 16 Uhr gegen den TSV Plön. Die Plöner holten mit drei Punkten Vorsprung auf den TSV Kronshagen den Vizetitel in der Verbandsliga Ost. Hier fielen weniger Tore als in den anderen Ligen, so kam das Team aus Plön in 28 Spielen auf 69 Treffern bei 29 Gegentoren. Je 15 Tore erzielten davon Jens Henningsen und Christoph Schimming.

Zum Vergleich: Stjernen Flensborg traf in 30 Spielen 79 Mal und kassierten 38 Gegentreffer. Die Vizemeisterschaft sicherte sich die Mannschaft am vorletzten Spieltag, mit nur einem Punkt Vorsprung vor TuS Collegia Jübek. Bester Torschütze des SdU-Vertreters wurde Robin Hansen mit 18 Treffern.

Stjernen im Pokalfinale: Gelingt erneut der Außenseiter-Sieg?


Spiel 4: TSV Nordmark Satrup (Kreispokalfinale)

Doch die Aufstiegsrunde ist nicht das einzige Highlight, dass noch auf die Jungs von IF Stjernen Flensborg wartet. Zum Abschluss findet noch das große Pokalfinale am 12. Juni gegen den TSV Nordmark Satrup statt. Ab 19 Uhr heißt es dann bei Stjernen „Meister gegen Vizemeister“. Nach sensationellen Siegen gegen den TSB Flensburg und den TSV Kropp soll im Finale der nächste Clou für Stjernen gelingen, denn in der gesamten Saison blieb der TSV Nordmark Satrup ungeschlagen und geht damit als Favorit in das Spiel. Eine Situation die IF Stjernen kennt und meistern kann, denn der Pokal hat bekanntlich seine eigenen Gesetze.

Continue Reading
Advertisement
Advertisement

Facebook

Advertisement

Twitter

Tolle Aktion zur WM: Mit etwas Glück könnt ihr komplette Trikot-Sätze für zwei Fußball-Jugendmannschaften von Möbel Schulenburg in Flensburg gewinnen! https://t.co/Ex239mKIe8

Nach dem WM-Eröffnungsspiel folgt heute Abend noch ein viel wichtigeres Spiel. Die A-Jugend der SG DGF/Stjernen will es ab 19.15 Uhr der Liga-Mannschaft gleichmachen und den Aufstieg in die Oberliga feiern. Im Spiel... https://t.co/KzggwaOfHb

In wenigen Stunden startet die 21 Fußballweltmeisterschaft im Olympiastadion Luschniki. Daher hier noch einmal unser WM-Artikel mit interessanten Fakten aus der aktuellen Printausgabe. Wir wünschen euch eine schöne WM! https://t.co/J0oOwzs5Ln

Beliebt