Anzeige

Vorschau

Der Jahresendspurt beginnt

Angesichts der wieder steigenden und besorgniserregenden Coronazahlen kann die Winterpause nicht schnell genug kommen. Für einige Mannschaften steht am Wochenende bereits das letzte Spiel des Jahres vor der Tür. Andere Teams sind durch Nachhol- und Pokalspiele noch bis zum 4. Dezember im Einsatz. Die Regionalliga spielt sogar noch bis Mitte Dezember. 

Die Abstimmung läuft bis Samstag, 10 Uhr. Die Ergebnisse können auf dieser Seite eingesehen werden. Spielausfälle sind möglich. 

Erster Auftritt nach dem Pokal-Kracher

Am vergangenen Wochenende kannte der Jubel am Eckener keine Grenzen mehr, im Landespokal-Halbfinale wurde der SC Weiche Flensburg 08 im Stadtderby besiegt. Jetzt geht es für die Mannschaft von Trainer Hoymar Sörensen in der Flens-Oberliga weiter. Am Samstag empfängt der TSB Flensburg den TSV Altenholz, der aktuell mit 14 Punkten auf Rang vier der Tabelle steht. Im Hinspiel setzten sich die Flensburger mit 3:1 durch.

TSB oder Altenholz? Wer gewinnt?

Diese Umfrage ist beendet.

Stjernen wünscht sich einen Sieg im letzten Heimspiel des Jahres

IF Stjernen Flensborg hat sich in einen Rausch gespielt. So möchte man jetzt auch das letzte Heimspiel des Jahres siegreich bestreiten und sich beim BSC Brunsbüttel für die Niederlage im Hinspiel revanchieren. Für Stjernen könnte es das sechste Spiel ohne Niederlage in Folge werden, für den BSC das fünfte Spiel ohne Sieg. Der Anpfiff erfolgt um 14 Uhr. 

Stjernen oder Brunsbüttel? Wer gewinnt?

Diese Umfrage ist beendet.

DGF Flensborg empfängt den FC Tarp-Oeversee

Eine interessante Verbandsliga-Partie steigt am Samstag bei DGF Flensborg. Zu Gast ist der FC Tarp-Oeversee, der aktuell mit 20 Punkten auf Rang vier der Tabelle steht. DGF könnte noch auf 18 Zähler kommen. Im Hinspiel unterlag man den Tarpern allerdings durch ein frühes Tor mit 0:1. Beide Teams sind auch am nächsten Wochenende noch im Einsatz. 

DGF oder Tarp? Wer gewinnt?

Diese Umfrage ist beendet.

Die 10 vor der Brust

Der FC Wiesharde spielt derzeit so erfolgreich wie noch nie. Selbst Tabellenführer SV Dörpum konnte die Serie nicht brechen. Nun möchte die Elf von Trainer Thomas Knuth auch noch das neunte Spiel in Folge ohne Niederlage bestreiten und hat die 10 ins Auge gefasst. Doch der SV Blau-Weiß Löwenstedt könnte den Handewittern am Samstag noch einen Strich durch die Rechnung machen. Allerdings hat der FCW auch noch eine Rechnung mit den Gästen zu begleichen, denn das Hinspiel in Löwenstedt verlor man mit 0:1. Um 13.30 Uhr geht es in Handewitt los. 

FCW oder Löwenstedt? Wer gewinnt?

Diese Umfrage ist beendet.

Auswärtsspiele

Weiche nach dem Pokal-Aus

Der SC Weiche Flensburg 08 spielt am Sonntag beim FC Eintracht Norderstedt. Der Tabellenfünfte konnte zuletzt zwei Siege in Folge feiern. Das Hinspiel im September gewannen aber die Flensburger mit 2:1.
Die Oberliga-Mannschaft von 08 hat ein spielfreies Wochenende. 

Spitzenspiel für den TSV Nordmark Satrup

Für den TSV Nordmark Satrup steht das wichtigste Spiel der Saison auf dem Programm. Nach der unglücklichen Niederlage im Hinspiel ist man am Samstag beim Husumer SV zu Gast. Mit einem Sieg könnte man am Spitzenreiter vorbeiziehen, die allerdings ein Spiel weniger ausgetragen haben.

Husum oder Satrup? Wer gewinnt?

Diese Umfrage ist beendet.

Verabschiedet sich Jübek mit einem Erfolgserlebnis in die Pause?

Für TuS Collegia Jübek geht es am Sonntag zu einem ganz wichtigen Spiel zur SG Geest 05. Jübek hat nur einen Punkt Vorsprung auf Geest, allerdings auch ein Spiel weniger ausgetragen. Ein Sieg im letzten Spiel des Jahres wäre dennoch enorm wichtig, um sich von der Abstiegszone fern zu halten. 

Vorsprung auf die Abstiegszone erspielen

Gleiches gilt in der Verbandsliga für den TSV Großsolt-Freienwill. Am Sonntag spielt die Elf von Trainer Mario Albrozeit beim Tabellennachbarn TSV Rot-Weiß Niebüll. Ein Sieg wäre wichtig, um nicht in Gefahr zu laufen die Winterpause auf einem Abstiegsplatz zu verbringen. 

SG Nordau wieder in Torlaune?

Ebenfalls am Sonntag ist die SG Nordau wieder gefordert. Der Tabellenzweite trifft auf die SG Langenhorn/Enge (5. Platz), die man im Hinspiel mit 4:0 besiegen konnte. Gespielt wird ab 14 Uhr in Langenhorn. 

Die Heimspiele im Überblick

Samstag, 20.11.2021
13.00 Uhr DGF Flensborg – FC Tarp-Oeversee
13.30 Uhr TSB Flensburg – TSV Altenholz
13.30 Uhr FC Wiesharde – SV Blau-Weiß Löwenstedt
14.00 Uhr IF Stjernen Flensborg – BSC Brunsbüttel





Anzeige

Imageclip 2021

AKTUELL

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?