Vom FC Wiesharde

Junger Torwart für IF Stjernen Flensborg: Moritz Walter wechselt an die Brahmsstraße

veröffentlicht am

Mit Moritz Walter kommt ein junger Torwart vom FC Wiesharde zu IF Stjernen Flensborg. Zuvor wurde bereits der Wechsel von Lenny Sellin an die Brahmsstraße verkündet. 

Flensburg – In dieser Saison schaffte Walter als A-Jugendlicher den Sprung in die Verbandsliga-Mannschaft vom FC Wiesharde, hütete aber hauptsächlich das Tor der SG Weiche 08 Wiesharde Harrislee II A-Junioren.

Seit der D-Jugend ist Moritz Walter beim FC Wiesharde zu Hause. „Ich wollte schon immer die Möglichkeit haben, höher spielen zu können und wollte diese gerne nutzen“, sagt er über seinen Wechsel an die Brahmsstraße. „Von der Mannschaft habe ich einen guten Eindruck bekommen und das Training bei Marco Jannsen, sowie das Torwart-Training bei Tim Benzin ist sehr intensiv und herausfordernd. Ich freue mich schon auf die nächste Saison, damit ich die Mannschaft und die Trainer noch besser kennenlernen kann“, freut er sich über diese Möglichkeit.

“Moritz kann bei uns viel lernen”

„Moritz passt perfekt in unsere Ausrichtung für die nächsten Jahre. Er ist ein junger Torwart aus der Region, der ehrgeizig ist und sich bei uns weiter entwickeln möchte. Ich bin mir sicher, dass er bei uns, auch im Zusammenspiel mit Daniel Benzin, viel lernen kann“, so Ligamanager Michael Schulze über den Neuzugang. „Wir freuen uns sehr, dass Moritz die nächsten Schritte seiner Entwicklung bei uns machen wird.“

Leicht fiel Moritz Walter sein Wechsel allerdings nicht. “Die Entscheidung fiel mir schwer, da ich schon seit der D-Jugend beim FC Wiesharde gespielt habe und dort auch viele Freunde habe, mit denen es immer Spaß gemacht hat zu spielen und zu trainieren.” Am Ende entschied sich der junge Torwart allerdings dafür, die Herausforderung anzunehmen. Ob weiterhin in der Landesliga Schleswig gespielt wird, entscheidet sich am Samstag. Da kann beim SV Dörpum aus eigener Kraft der Klassenerhalt perfekt gemacht werden. (pm)






TNS Sports auf WhatsApp abonnieren
Html code here! Replace this with any non empty raw html code and that's it.

Mehr zum Thema

Aus eigener Kraft: IF Stjernen Flensborg siegt sich zum Klassenerhalt

Fast 250 Zuschauer, unter ihnen viele Fans aus Flensburg, kamen zum spannenden Endspiel um den Klassenerhalt zum Spiel zwischen dem SV Dörpum und IF Stjernen Flensborg. 

Frisia schlägt den Meister / Wichtiger Sieg für IF Stjernen

Der SV Frisia Risum-Lindholm schlägt als erste Mannschaft den TuS Rotenhof, die 28 Spieltage ohne Niederlage überstanden. IF Stjernen Flensborg landete einen wichtigen Heimsieg gegen die SpVg Eidertal Molfsee und hat den Klassenerhalt in eigener Hand. 

Satrup feiert Klassenerhalt, Stjernen einen wichtigen Punkt / TSB II und DGF mit Siegen

Der TSV Nordmark Satrup feiert den Klassenerhalt in der Oberliga, IF Stjernen einen wichtigen Punkt bei Meister TuS Rotenhof. In der Verbandsliga siegen der TSB und DGF.

Debakel gegen den TSV Kropp: IF Stjernen Flensborg taumelt möglichen Abstieg entgegen

Die wochenlangen Warnungen von Trainer Marco Jannsen kamen bei seiner Mannschaft scheinbar nicht an. Das vielleicht wichtigste Spiel der Saison gegen den TSV Kropp ging mit einem desaströsten 0:5 Debakel verloren. Deutlich besser macht es der SV Frisia 03 Risum-Lindholm.
Html code here! Replace this with any non empty raw html code and that's it.