Anzeige

Rückkehr in den Ring

Kiwitt-Fight live auf FITE TV

Am Samstag steigt der Flensburger Boxer Freddy Kiwitt in Hamburg endlich wieder in den Ring.

Flensburg/Hamburg – Nach anderthalb Jahren Zwangspause steigt Freddy Kiwitt wieder in den Ring. Kiwitt, der 2019 sowohl den Europameistertitel als auch die Afrikameisterschaft im Weltergewicht  eroberte, hatte Corona-bedingt keine Chance, seine Titel auflagenkonform innerhalb von sechs Monaten zu verteidigen. In Ghana, den USA und Kanada angesetzte Boxveranstaltungen fielen 2020 kurzfristigen Absagen zum Opfer.

FITE TV überträgt live

Am 21. August trifft Freddy Kiwitt (30) im Universum Gym Hamburg auf den Moldavier Octavian Gratii. Der 29-jährige hat anders als Kiwitt im letzten Halbjahr zahlreiche Kämpfe bestritten. Im Juli besiegte er überraschend den bis dahin unbesiegten Franzosen Loris Barberio und strotzt vor Selbstbewusstsein. Kiwitt, der vor kurzem von London nach Flensburg umgezogen ist, trainiert zeitweise auch in Hamburg, um seinen Trainingsrückstand wettzumachen.

Der Kampf Kiwitt-Gratii findet im Rahmen eines großen Box-Events des Universum-Boxstalls statt und wird live auf FITE TV übertragen ($12,99). 

Im Hauptkampf will der amtierende WBA-Champion Zhan Kossobutskiy (32/ Kasachstan) seinen internationalen Schwergewichts-Gürtel  gegen Joey Dawejko (31/USA) verteidigen. (pm)





Anzeige

Imageclip 2021

AKTUELL

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?