Anzeige

2:1 Heimsieg gegen den FC Eintracht-Norderstedt

Nächster Dreier für den SC Weiche Flensburg 08

Nächster Dreier für den SC Weiche Flensburg 08. Im vierten Spiel feierte die Mannschaft von Trainer Thomas Seeliger den vierten Sieg. Zu Gast war im Manfred-Werner-Stadion Eintracht Norderstedt.

Flensburg – Bereits nach einer knappen Viertelstunde ging der SC in Führung. Eine abgeblockte Flanke von Dominic Hartmann landetet bei Christopher Kramer, der gab den Ball scharf in die Mitte und dort stand Marcel Cornils goldrichtig und musste nur den Fuß hinhalten. Nach 25 Minuten die nächste Chance für den SC. Eine scharf getretene Ecke konnte so eben auf der Linie geklärt werden. Nachdem die Partie dann etwas abflachte, gab es kurz vor der Halbzeitpause das 2:0. Nach einem schönen Pass von Hartmann baute Cornils die Führung aus.

SC hält den Druck der Gäste stand

In der zweiten Hälfte waren etwas mehr als 10 Minuten gespielt, da gelang den Gästen der Anschlusstreffer durch Rico Bork. Die Gästen setzten den SC nun verstärkt unter Druck, der SC rettete den Sieg aber über die Zeit.

Der SC Weiche Flensburg 08 bleibt somit ohne Punktverlust mit 12 Punkten an der Tabellenspitze. Auch Holstein Kiel II hat noch eine weiße Weste und liegt auf Grund des minimal schlechteren Torverhältnis auf Rang 2. (tcb)





Anzeige

Imageclip 2021

AKTUELL

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?