„Wollen eine beruhigte Saison spielen“

SC Weiche Flensburg 08 II: Die Spieler besser machen

veröffentlicht am

Am Ende der vergangenen Saison hatte der SC Weiche Flensburg 08 II sechs Punkte Vorsprung auf den ersten Absteiger SV Frisia 03 Risum-Lindholm und galt als Wundertüte der Liga.

So ganz genau wusste man als Gegner nie, gegen was für eine Mannschaft man antreten würde. So ist man auch in der neuen Saison eine Ausbildungsmannschaft und Auffangbecken für die Regionalligaspieler, die selten oder gar nicht zum Einsatz kommen.


Kader 2023/24

Leider konnte der Kader vom SC Weiche Flensburg 08 II nicht rechtzeitig zum Redaktionsschluss übermittelt werden.


Gleichzeitig gelang es Tim Wulff seinen Kader mit eigenen Spielern gut zu verstärken. Vom TSB Flensburg verstärkt Anas Ali Khan nun den Stadtrivalen, bei dem er schon vor seiner TSB-Zeit aktiv war. Auch Lasse Sell kehrt vom TSB Flensburg zurück ins Flensburger Stadion. Dritter Rückkehrer ist Fabian Leydag, der in der Jugend bei 08 spielte und zuletzt sein Glück beim FC Tarp-Oeversee versuchte.
Mit der Vorbereitung ist Trainer Tim Wulff zufrieden. „Gerade bei den Blitzturnieren fing es gut an.“ Hier konnte man sich gegen den TSB Flensburg und TSV Friedrichsberg-Busdorf durchsetzen. Auch gegen den TSB Flensburg II konnte man durch eine gute zweite Hälfte noch einen Sieg einfahren, bei RB Obere Treene allerdings verloren die Flensburger klar. „Das darf man nicht überbewerten. Es haben viele ganz junge Spieler gespielt und viele waren nicht da.“ Junge Spieler hat Tim Wulff aus der eigenen A-Jugend dazu bekommen. Dazu gehören Jorge Stockhaus, Haidar Amini, Jesko Hansen und Demir Sojkic.
„Am ersten Spieltag können wir hoffentlich aus den Vollen schöpfen und eine anständige Saison spielen“, erhofft sich der Trainer, der vor drei Jahren das Amt von Thomas Seeliger übernahm. „Wir haben 26 Spieler im Kader, so dass wir eine vernünftige Trainingsgruppe und für die Spiele eine gute Mannschaft auf dem Feld haben.“ So hat sich auch durch die Zugänge aus der Jugend die Qualität der Mannschaft gesteigert. „Dazu kommen einige Perspektivspieler aus der U18, denen wir eine Chance geben werden, um sich hereinzuspielen. Wir wollen jeden einzelnen Spieler besser machen, vielleicht sogar zu Regionalligaspielern oder gestandenen Oberligaspielern entwickeln.“
Aber das wichtigste für Tim Wulff ist ganz klar die Motivation seiner Jungs. „Alle machen einen sehr positiven Eindruck und haben Bock auf Fußballspielen. Wir werden eine ordentliche Mannschaft entwickeln und werden eine gute Saison spielen. Wir können gegen alle gewinnen, aber mit so einer jungen Mannschaft auch gegen alle verlieren. Das ist auch klar.“
So auch das Saisonziel für Tim Wulff und sein Team: „Definitiv der Klassenerhalt. Wir wollen uns möglichst weit von der unteren Tabellenregion fernhalten und eine beruhigte Saison spielen. Das würde ich mir wünschen.“ Als Topfavoriten sieht er den SV Eichede, Todesfelde und den PSV Neumünster, gefolgt von Heide und dem VfL Neumünster. (msc)


Dieser Artikel erschien zuerst ist unserer Sonderausgabe “Fußball in Flensburg” zum Saisonstart 2023/24. 




TNS Sports auf WhatsApp abonnieren

Mehr zum Thema

Gutes Spiel, aber keine Punkte für den TSV Nordmark Satrup beim SV Eichede

Beim SV Eichede musste sich der TSV Nordmark Satrup nach guter Vorstellung mit 0:2 geschlagen geben.

SC Weiche Flensburg 08 II verliert den Anschluss

Der SC Weiche Flensburg 08 II holt im Heimspiel gegen den VfR Neumünster nur einen Punkt und verliert zunehmend den Anschluss in der Tabelle.

Keine Punkte für den TSB, Weiche 08 und Satrup

In der Flens-Oberliga gab es für die Flensburger Teams über Ostern keine Punkte zu holen.

Glückliches Remis für den TSB / Sorgen bei Weiche 08 werden immer größer

Reichlich Glück hatte der TSB Flensburg bei Inter Türkspor Kiel. Weniger Glück hat derzeit der SC Weiche Flensburg 08 II.