Mo, 4. Juli, 2022

Saisonabschluss missglückt

SC Weiche Flensburg 08 mit Niederlage in Bremen

Der SC Weiche Flensburg 08 beendet die Saison mit einer Enttäuschung. Gegen den SV Werder Bremen II blieben die Flensburger bei der 0:3 (0:2) Niederlage ohne Chance. 

Bremen – Den Saisonabschluss hatten sich die Fußballer des SC Weiche Flensburg 08 sicherlich anders vorgestellt. Sportlich ging es zwar um nichts mehr, trotzdem wollte sich die Mannschaft von Trainer Thomas Seeliger mit einem Sieg in die Sommerpause verabschieden. Zu Gast war der SC bei der zweiten Mannschaft von Bundesliga-Aufsteiger Werder Bremen.

Früher Rückstand

Bereits vier Minuten nach Anpfiff die kalte Dusche für die Flensburger. Für Werder Bremen traf Thore Jacobsen zur 1:0 Führung. Nach einer Viertelstunde zappelte der Ball erneut im Netz und wieder durften die Gastgeber jubeln. Zum 2:0 traf Tom Kaspar Berger.
Auch in der zweiten Halbzeit glückte dem SC der Anschlusstreffer nicht. Stattdessen jubelte die junge Bremer Mannschaft erneut. Sieben Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit traf Lasse Rosenboom zum 3:0 Endstand aus Sicht der Gastgeber.

Vizemeisterschaft für den SC Weiche Flensburg 08

Trotz der Niederlage beendet der SC die Meisterrunde der Regionalliga Nord auf dem 2. Platz. Den Meistertitel sicherte sich der VfB Oldenburg, die an den Play-Offs zur 3. Liga teilnehmen. (tcb)





Anzeige

AKTUELL