Di, 16. August, 2022

Europeada 2022

Südtiroler jubeln in Kärnten

Die Südtiroler haben die Europeada 2022 gewonnen. 

Welzenegg/Österreich – Der Sportpark in Welzenegg war das Ziel. Vor 800 Zuschauern bestritten Gastgeber Team Team Koroška/Kärnten und die Südtiroler aus Italien das Endspiel der Europeada 2022.

Die Entscheidung fiel spät. Erst in der 88. Minute traf Jonas Clementi für die Südtiroler, für die Gastgeber blieb zu wenig zu Zeit auf der Uhr, um diesen Rückstand noch aufzuholen. Somit platze für das Team aus Kärnten der Traum vom Sieg bei der Heim-Europeada. 

Die Nationalmannschaft der dänischen Minderheit konnte nach dem Vorrunden-Aus in den Platzierungsspielen noch den neunten Platz herausholen. (msc)





Anzeige

AKTUELL