Anzeige

4:1 Heimerfolg

TSB Flensburg lässt SC Weiche Flensburg 08 Reserve im Stadtderby keine Chance

Klare Sache im Stadtderby. Der TSB Flensburg hat den SC Weiche Flensburg 08 mit 4:1 geschlagen.

Flensburg – Bereits nach vier Minuten traf der ehemalige Flensburg 08 Spieler Nicholas Holtze zum 1:0 für den TSB. Nach einer Viertelstunde konnten die Hausherren ihre Führung ausbauen. Sönke Meyer traf zum 2:0.
Mitte der ersten Halbzeit, in der 25. Minute, dann ein Hoffnungsschimmer für den SC, Regionalliga-Leihgabe Brian Jungjohann verkürzt auf 1:2.

Deutlicher TSB-Sieg

In der zweiten Hälfte waren gerade mal fünf Minuten gespielt, da traf Holtze erneut und der TSB führte wieder mit zwei Toren Vorsprung. Den Schlusspunkt setzte Hendrik Fleige, der TSB-Torjäger traf eine halbe Stunde vor dem Ende der regulären Spielzeit zum 4:1 Endstand.

Der TSB Flensburg klettert somit vorübergehend auf Tabellenplatz zwei, da der Eckernförder SV ein spielfreies Wochenende hat. Der SC Weiche Flensburg belegt einen enttäuschenden siebten Platz. (tcb)





Anzeige

Imageclip 2021

AKTUELL

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?