Handball-Fest in Schweden

TSV Munkbrarup beim Partille Cup in Göteborg

veröffentlicht am

TNS SPORTS bereits ab 3 Euro/Monat im Jahresabo

Der Partille Cup 2024 in Göteborg war für drei Handballmannschaften vom TSV Munkbrarup ein unvergessliches Erlebnis. 

Göteborg/Schweden – Anfang Juli waren gleich drei Teams vom TSV Munkbrarup beim Partille Cup in Göteborg mit dabei. In der zweitgrößten Stadt Schwedens hieß es eine Woche lang Action, Spaß und ganz viel Handball. 

Für die Truppe vom TSV ging es am Montag mit der Fähre von Frederikshavn auf nach Göteborg. Nach 12-stündiger Anfahrt kamen die Handballer am Abend in ihrer Unterkunft für die nächsten fünf Nächte an.

Direkt am Dienstag ging es mit den Gruppenspielen los. Zwei Spiele pro Tag mussten die Teams von Dienstag bis Donnerstag bestreiten, ehe es mit dem B-Pokal weiterging. 

Der Partille Cup wurde 1970 vom IK Sävehof ins Leben gerufen. 2001 wurde das Turnier von der kleinen Stadt Partille nach Göteborg verlegt. Spieler zwischen zehn und 21 Jahren aus aller Welt kommen bei diesem Turnier zusammen. Insgesamt kamen bereits mehr als 400.000 Sportler aus 90 Ländern für dieses Turnier nach Schweden. 

Der Partille Cup ist mehr als nur Handball

Für den TSV Munkbarup waren die Spiele allerdings nicht der Hauptgrund für ihre Teilnahme. “Vielmehr wollten wir die Atmosphäre dort genießen und Spaß beim weltgrößten Handballturnier haben”, sagen die Handballer. So gab es neben dem sportlichen Teil ein großes Rahmenprogramm. Dazu gehörte natürlich auch die große Eröffnungsfeier im Scandinavium. Hier kamen alle Mannschaften aus 38 Nationen zusammen. Auch die Innenstadt von Göteborg wurde erkundet. 

“Alles im allen war es wie immer ein tolles Turnier und ein super Erlebnis”, sind die TSV-Akteure begeistert von den Eindrücken, die sie in dieser Woche sammeln durften. (pm/msc)






TNS Sports auf WhatsApp abonnieren

Aktuelle Ausgabe

Mehr zum Thema

DM-Viertelfinale: Handewitter SV empfängt den Thüringer HC

Die wJB vom Handewitter SV empfängt am Samstag den Thüringer HC im Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft.

Final Four Traum der wJA vom Handewitter SV geplatzt, schafft die wJB die Sensation?

Die wJA vom Handewitter SV ist im Viertelfinale um die deutsche Meisterschaft gescheitert, schafft die wJB den Einzug ins Final Four?

Achtelfinal-Hinspiel: Handewitter SV gewinnt in Dortmund

Die weibliche Jugend B vom Handewitter SV hat das Achtelfinal-Hinspiel um die Deutsche Meisterschaft beim BV 09 Borussia Dortmund...

wJB vom Handewitter SV fordert den BVB heraus

Im Achtelfinale Hinspiel um die Deutsche Meisterschaft bekommt es die wJB vom Handewitter SV mit Topfavorit Borussia Dortmund zu tun.