Vorschau: Heimspielauftakt für IF Stjernen Flensborg und die SG Nordau

Jonathan Siebenschuh und IF Stjernen freuen sich auf ihren ersten Auftritt vor heimischen Publikum. Die SG Nordau will wieder gegen Nord Harrislee als Sieger vom Platz gehen. Fotos: TNS Sports

Kronshagen fordert den SC Weiche 08 II 

Das Spiel vom SC Weiche Flensburg 08 II am Mittwoch bei der SV Frisia konnte auf Grund eines Corona-Verdachtsfall nicht stattfinden. Am Samstag soll die Mannschaft von Frank Peters und Tim Wulff allerdings wieder in der Oberliga aktiv werden. Der TSV Kronshagen ist ab 13.30 Uhr im Flensburger Stadion zu Gast. Die Kieler siegten in ihrem Auftaktspiel beim TSV Altenholz klar mit 3:0.

Auch der TSB Flensburg soll am Samstag das erste Heimspiel der Saison bestreiten. Sofern sich der Coronafall in Frisia nicht bestätigen sollte, geht es ab 14 Uhr gegen den Husumer SV. Tom Warncke sagte über den Gegner am Mittwoch im “nospa Spieltags Talk“: ” Der Platz ist in einem super Zustand und wir haben richtig Bock auf das Spiel. In erster Linie wollen wir natürlich gewinnen, das steht außer Frage. Zusätzlich muss es jedoch unser Anspruch sein, jedes Spiel zu dominieren. Wir wollen den Zuschauern etwas bieten. Viele Tore und tollen, attraktiven Fußball.” Update: Spiel wurde wie erwartet abgesagt.

Erstes Heimspiel für IF Stjernen Flensborg

Nach dem missglückten Saisonauftakt beim TSV Rantrum kommt es am Samstag zum Heimspielauftakt von IF Stjernen Flensborg. Zu Gast im Engelsby-Centret ist der TSV Friedrichsberg-Busdorf. Für den TSV ist es das erste Saisonspiel, in der Vorwoche hatten sie Spielfrei. Für die Mannschaft von Malte Köster und Thomas Ziegenberg keine leichte Aufgabe, denn Friedrichsberg zählt zu den Favoriten innerhalb der Liga. Der Anstoß erfolgt um 14 Uhr.
Der TSV Nordmark Satrup setzt an diesem Wochenende aus. Collegia Jübek ist beim TuS Rotenhof zu Gast.

Verbandsliga-Kracher: SG Nordau gegen TSV Nord Harrislee

Spannend wird es im Waldstadion in Lindewitt: Die SG Nordau begrüßt den TSV Nord Harrislee mit ihrem Ex-Kapitän Lukas Hackbarth. Bereits im Kreispokal trafen beide Mannschaften aufeinander. Am Holmberg konnte sich das Team von Marvin Kreutzer klar mit 5:2 durchsetzen. Ob dem TSV Nord Harrislee die Revanche gelingen wird, erfahren wir am Samstag ab 13 Uhr.
DGF Flensborg ist am Sonntag bei BW Löwenstedt zu Gast, das Spiel vom FC Wiesharde bei der SG Leck/Achtrup/Ladelund fällt auf Grund eines Coronaverdachtsfall aus.

Die Heimspiele in der Übersicht

Samstag, 26.09.2020
13:00 Uhr SG Nordau – TSV Nord Harrislee
13:30 Uhr SC Weiche Flensburg 08 II – TSV Kronshagen
14:00 Uhr TSB Flensburg – Husumer SV (abgesagt)
14:00 Uhr IF Stjernen Flensborg – TSV Friedrichsberg-Busdorf
14:00 Uhr TV Grundof – SV Grün-Weiß Tolk
15:00 Uhr FC Sörup-Sterup – VfB Schuby

Sonntag, 27.09.2020
13:00 Uhr DGF Flensborg II – SG Süderbrarup/Angeln
14:00 Uhr PSV Flensburg – TSV Friedrichsberg-Busdorf II
15:00 Uhr SC Weiche Flensburg 08 III – TSV Nordmark Satrup II