Connect with us

Fußball

Vorschau: Jeder Punkt zählt für Stjernen und Wiesharde

Für IF Stjernen Flensborg steht ein weiteres 6-Punkte-Spiel in der Landesliga auf dem Programm. Zuletzt hatte die Mannschaft von der Brahmsstraße den Abstiegskampf angenommen und Punkte eingefahren. Auch für den FC Wiesharde zählt jeder Punkt, um die Klasse zu halten.

Published

on

Haben wichtige Spiele vor sich: Mark Kjergaard vom FC Wiesharde und Noah Pirk von IF Stjernen. Fotos: SPEEDPhotos.de

Vermeintliche Pflichtaufgabe für den SC Weiche Flensburg 08

Die Regionalliga-Mannschaft des SC Weiche Flensburg 08 steht vor einer vermeintlichen Pflichtaufgabe. Im heimischen Manfred-Werner-Stadion empfängt die Mannschaft von Trainer Daniel Jurgeleit am Samstag, um 13.30 Uhr, den TSV Havelse. Als Tabellenvierter hat der SC klar die Favoritenrolle inne. Der TSV Havelse rangiert auf Platz 14 und will Punkte im Kampf um den Klassenerhalt sammeln.

Erneutes 6-Punkte-Spiel für IF Stjernen

IF Stjernen Flensborg feierte zuletzt zwei Siege in Serie und konnte sich so etwas Luft im Abstiegskampf in der Landesliga Schleswig verschaffen. Nun reist der TSV Friedrichsberg-Busdorf an die Brahmsstraße. Beide Teams trennen nur einen Punkt. Ein absolutes 6-Punkte-Spiel für beide Teams im Kampf gegen den Abstieg. Angepfiffen wird die Partie um 15.30 Uhr.

Jeder Punkt zählt für den FC Wiesharde

Der FC Wiesharde benötigt weiter jeden Punkt für den Klassenerhalt. Im Heimspiel gegen die SG Leck-Achtrup-Ladelund am Samstag, 14.30 Uhr, sind für den FCW die nächsten drei Punkte in der Verlosung.
Noch bedrohlicher ist die Situation beim TSV Nord Harrislee. Die Mannschaft von Trainer Jörg Rapp steht in der Verbandsliga Nord auf dem letzten Tabellenplatz. Der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt acht Punkte. Am Samstag empfängt die Rapp-Elf um 14:00 Uhr den SV Blau-Weiß Löwenstedt. Ebenfalls eine Mannschaft aus dem Tabellenkeller.

Vorteil für die SG Nordau im Fernduell mit DGF

Am letzten Wochenende hatte die SG Nordau allen Grund zur Freude. Während Meisterschaftskonkurrent DGF Flensborg patzte, feierte die SG Nordau auswärts ein Schützenfest bei der TSV Eintracht Eggebek. Am Samstag steht wieder ein Heimspiel auf dem Programm, zu Gast ist der TSV Nordmark Satrup II.
Einen Tag später, um 14.00 Uhr, empfängt der PSV Flensburg in der Kreisliga NW den TSV Eintracht Eggebek.

Die Heimspiele im Überblick

Samstag, 13.04.2019
13.00 Uhr – SG Nordau – TSV Nordmark Satrup II
13.30 Uhr – SC Weiche Flensburg 08 – TSV Havelse
14.00 Uhr – TSV Nord Harrislee – SV Blau-Weiß Löwenstedt
14:30 Uhr – FC Wiesharde – SG Leck-Achtrup-Ladelund
15.30 Uhr – IF Stjernen Flensborg – TSV Friedrichsberg-Busdorf

Sonntag, 14.04.2019
14.00 Uhr – PSV Flensburg – TSV Eintracht Eggebek





Advertisement
Advertisement

Aktuell

Advertisement

Facebook

Advertisement

Termine

Beliebt

Du bist offline