Connect with us

Fußball

Vorschau: Pokalkracher für Weiche / Jübek vor Meisterfeier

Ganz vorbei ist die Saison für den SC Weiche Flensburg 08 noch nicht. Am Samstag kommt es zum Pokalkracher gegen den VfB Lübeck.
Am letzten Spieltag der Verbandsliga möchte TuS Collegia Jübek die Meisterschaft auch rechnerisch unter Dach und Fach bringen und Harrislee könnte sogar noch den direkten Klassenerhalt feiern.

Published

on

Foto: SPEEDPhotos.de

SC Weiche Flensburg 08 will wieder in den DFB Pokal

Pokalkracher an der Lübecker Lohmühle! Im Finale des SHFV-Landespokals empfängt der VfB Lübeck den SC Weiche Flensburg 08. Das Spiel der beiden Regionalligisten verspricht absolute Spannung. Sollte die Mannschaft von Trainer Daniel Jurgeleit gewinnen, winkt die erste Runde des DFB Pokals.

Stjernen kann befreit aufspielen

Den Klassenerhalt in der Landesliga hat IF Stjernen am vergangenen Spieltag perfekt gemacht. Zum Saisonabschluss trifft die Mannschaft vom Trainer-Duo Meyer/Knuth auswärts auf den MTSV Hohenwestedt. Wie Keeper Tim Spark den Klassenerhalt gesehen hat, erzählt er im aktuellen “nospa Spieltags Talk.”
Ebenfalls ein Auswärtsspiel bestreitet der TSV Nordmark Satrup. Die Mannschaft spielt beim FC Reher/Puls.

Harrislee träumt vom direkten Klassenerhalt / Jübek will die Meisterschaft feiern

Erneutes Heimspiel für den TSV Nord Harrislee. Nachdem die Mannschaft am letzten Spieltag gegen den FC Wiesharde gewann und nun den Relegationsplatz sicher hat, ist der Marner TV zu Gast. Sollte Nord gewinnen und Konkurrent TSV Rot-Weiß Niebüll verlieren, winkt sogar der direkte Klassenerhalt.
Der FC Wiesharde hingegen muss den bitteren Gang in die Verbandsliga antreten. Im letzten Saisonspiel, auswärts in Tolk, geht es für die Mannschaft vom Trainer-Duo Hollenkamp/Johnsen um nichts mehr.
Andere Gefühlslage beim TuS Collegia Jübek. Zum Saisonabschluss empfängt die Elf von Trainer Guido Gehrke den SV Dörpum. Bei einem Punktgewinn wäre die Meisterschaft ohne große Rechnerei sicher.

DGF Flensborg bereitet sich auf die Aufstiegsspiele vor

Die Vize-Meisterschaft und die damit verbundene Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur Verbandsliga ist DGF Flensborg nicht mehr zu nehmen. Zum letzten Spieltag in der Kreisliga geht es für die Feies-Elf zum TV Grundhof.

Jugend-Mannschaften mit Auswärtsspielen

Der SC Weiche Flensburg 08 ist am Samstag ab 16 Uhr bei TuRa Meldorf zu Gast. Das Hinspiel konnte der angehende Meister mit 2:1 für sich entscheiden.
Am Sonntag kommen auch der FC Angeln 02 und die SG DGF/Stjernen zum Einsatz. Im Top-Spiel geht es für den FCA zur SpVg Eidertal Molfsee. Um die Vizemeisterschaft zu verteidigen sollten die Angeliter dieses Spiel gewinnen. Beide Teams trennt aktuell nur ein Punkt, wobei der FCA ein Spiel weniger ausgetragen hat.
Für die SG DGF/Stjernen von Sven Christiansen geht es zum TSV Bargteheide. Richtig spannend wird es allerdings am Mittwoch. Dann kommt es zum Derby gegen den SC Weiche Flensburg 08. Gespielt wird auf dem DGF-Platz.

 

Die Spiele im Überblick

Samstag, 25. Mai
16.00 Uhr – TV Grundhof – DGF Flensborg
16.15 Uhr – VfB Lübeck – SC Weiche Flensburg 08

Sonntag, 26. Mai
14.00 Uhr – TuS Collegia Jübek – SV Dörpum
14.00 Uhr – TSV Nord Harrislee – Marner TV
14.00 Uhr – SV Grün-Weiß Tolk – FC Wiesharde
14.00 Uhr – FC Reher/Puls – TSV Nordmark Satrup
15.00 Uhr – MTSV Hohenwestedt – IF Stjernen

Mittwoch, 29. Mai
18.45 Uhr – FC Angeln 02 – TSV Kronshagen (A-Jugend)
19.00 Uhr – SG DGF/Stjernen – SC Weiche Flensburg 08 (A-Jugend)





Advertisement

Beliebt