Aabenraa BK holt sich den Avis Cup

Beim traditionellen Flensborg Avis Cup zwischen Weihnachten und Neujahr triumphierte dieses Mal der dänische Vertreter Aabenraa BK. Im Finale gewann Aabenraa BK knapp gegen Landesligist TSV Nordmark Satrup mit 1:0.

Impressionen vom Avis Cup 2019

Aber der Reihe nach. In der Gruppe 1 gab sich Turnierfavorit TSB Flensburg keine Blöße und zog als Gruppenerster ins Halbfinale ein. Die Mannschaft von Trainer Jan Hellström gewann drei Gruppenspiele und verlor lediglich das letzte Gruppenspiel, da stand der TSB aber schon als Gruppensieger fest. Das zweite Halbfinal-Ticket sicherte sich der TSV Nordmark Satrup. Das war eine knappe Angelegenheit, denn auch die Mannschaft DBU Lolland-Falster und IF Stjernen Flensborg hatte bis zum letzten Gruppenspiel noch Chancen auf das Halbfinale.

In der Gruppe 2 sicherte sich die SdU-Landsholdet (Auswahlmannschaft der Dänischen Minderheit) den Gruppensieg. Das zweite Ticket für das Halbfinale löste der spätere Turniersieger Aabenraa BK. Für den TSV Friedrichsberg, SV Frisia 03 und DGF Flensborg reichte es nur für die Plätze 3 bis 5 in der Gruppenphase.

Titelverteidiger scheitert im Halbfinale

Im ersten Halbfinale zwischen dem TSV Nordmark Satrup und der SdU-Landsholdet ging es dann äußerst knapp zu, der Sieger stand erst nach dem Neunmeterschießen fest. Die Schützen des TSV Nordmark Satrup hatten die besseren Nerven und so zogen sie ins Finale ein. Im zweiten Halbfinale zeigte dann Aabenraa BK eine starke Leistung, sodass die dänische Mannschaft mit 3:1 gegen Oberligist TSB Flensburg gewann.
Im Finale sahen die Zuschauer dann kein Spektakel, aber ein sehr spannendes Spiel, mit dem glücklicheren Ende für Aabenraa BK.


Dieser Artikel erschien in unserer Printausgabe Januar/Februar 2020




AKTUELL

Fünf starke Sport-Dokumentationen

Fünf Sport-Dokumentationen für einen gemütlichen Nachmittag auf der Couch.

Neue Trainingsanzüge für die Jugend vom FC Wiesharde

Die Jugend vom FC Wiesharde freut sich über neue Trainingsanzüge.

Nordfrauen gehen in Zwickau unter

Gegen BSV Sachsen Zwickau hatten die Nordfrauen vom TSV Nord Harrislee am Wochenende nicht den Hauch einer Chance.

Flensburgs Beach-Volleyball-Sensation

Bo Hansen und Hennes Nissen sind Flensburgs Beachvolleyball-Sensation. Im Sommer holten sie sich als 15-jährige die Vizemeisterschaft der Deutschen U18-Meisterschaft. TNS Sports stellt euch das starke Duo vor.