Connect with us

Fußball

Aufregende Zeiten für den SC Weiche Flensburg 08

Zum ganz großen Wurf reichte es für den SC Weiche Flensburg 08 nicht, dennoch kann man im Lager des Regionalligisten mehr als stolz auf das Erreichte der vergangenen Saison sein.

Dominic Hartmann und René Guder nach dem Relegationsspiel gegen Energie Cottbus. Foto: SPEEDPhotos.de

Nach einer ganz starken Spielzeit sicherte sich der SC Weiche Flensburg 08 mit einem Punkt Vorsprung vor der U21 des Hamburger SV die Meisterschaft und qualifizierte sich für die Play-Offs zur Dritten Liga.

Dort traf man auf den Traditionsverein und ehemaligen Bundesligisten FC Energie Cottbus. Im Heimspiel, was der SC in Kiel austragen musste, verlor man mit 2:3 und lag zwischenzeitlich sogar 0:3 zurück. Im Rückspiel vor knapp 20.000 Zuschauern im Stadion der Freundschaft erkämpfte man sich ein 0:0 gegen den favorisierten FC Energie Cottbus, verpasste aber so den Aufstieg.

Neben dem Meistertitel gab es einen weiteren Grund zum Feiern, denn durch den Sieg im Landespokal-Finale über den Husumer SV konnte man sich für die erste Runde des DFB-Pokals qualifizieren. Dort bekam man den Zweitligisten VfL Bochum zugelost, ein interessantes Los mit einem Traditionsverein aus dem Ruhrpott.

Tolle Highlights warten auf die Flensburger

Nicht mehr mitwirken werden dann Top-Torschütze René Guder sowie Außenbahnspieler Junior Ebot-Etchi, beide wechseln in die Dritte Liga. Dem SV Wehen-Wiesbaden schließt sich Guder an, Ebot-Etchi wechselt zu den Sportfreunden Lotte. Der SC Weiche Flensburg 08 konnte aber auch schon erste Neuzugänge vermelden, vom VfB Lübeck wechseln Gökay Isitan und Gary Noel an die Förde, aus Hildesheim kommt Marvin Ibekwe.

Schon in der Saisonvorbereitung gibt es für den SC Weiche Flensburg 08 zwei tolle Highlights, am 7. Juli trifft man in einem Freundschaftsspiel im Manfred-Werner Stadion auf den FC St. Pauli, und eine Woche später am 14. Juli empfängt der SC zum Testkick Borussia Mönchengladbach.

Continue Reading
Advertisement

Aktuelle Ausgabe

Advertisement

Facebook

Advertisement

Twitter

Die "Vater des Erfolgs" bleiben, den Abgängen folgen u.a. Sophie Fasold und Franziska Peters in die Reihen der TSV Nord Harrislee- Nordfrauen. https://t.co/ZOa25RbISs

Großer Umbruch nach zahlreichen Abgängen: Michael Jacobsen übernimmt die SG Fle-Ha Youngsters https://t.co/2eChEQr2nN

Unsere Tipps zum Wochenende: Borrusia Mönchengladbach ist zu Gast beim SC Weiche Flensburg 08, IF Stjernen Flensborg - Liga testet und ab Montag beginnt der 19. Sparda Bank Cup beim TC Mürwik https://t.co/OypSJw8O1Q

Beliebt