Sa, 28. Mai, 2022

Vorschau

Derby zwischen DGF und Wiesharde + viele Auswärtsspiele

Mit dem Derby DGF Flensborg gegen FC Wiesharde gibt es in der Verbandsliga Nord ein Leckerbissen am Wochenende, welches am Freitagabend mit einer Meisterfeier beginnen könnte.

Die Abstimmung läuft bis Samstag, 10 Uhr. Die Ergebnisse können auf dieser Seite eingesehen werden. Spielausfälle sind möglich. 

SC Weiche Flensburg 08 I + II spielen auswärts

In der Regionalliga Nord muss der SC weiche Flensburg 08 am Samstag um 13 Uhr auswärts beim SV Atlas Delmenhorst antreten. Auch für die Reserve geht es in der Oberliga Abstiegsrunde auswärts auf Punktejagd. Die Elf von Tim Wulff trifft auf Spitzenreiter PSV Neumünster. Mit einem Sieg könnten die Flensburger bis auf einen Punkt an den PSV herankommen. Hinzu kommt, dass der SC Weiche Flensburg 08 II ein Spiel weniger ausgetragen hat. 

TSB Flensburg am Sonntag beim SV Eichede zu Gast

In der Aufstiegsrunde der Flens-Oberliga geht es für den TSB Flensburg am Sonntag zum Tabellendritten SV Eichede. Zwar könnten die Flensburger mit einem Sieg mit dem SV Eichede in der Tabelle gleichziehen, der Gegner hat allerdings noch zwei Spiele weniger ausgetragen. 

SV Frisia 03 vor Hin- und Rückspiel gegen den VfB Lübeck II

Nach dem wichtigen Heimsieg am vergangenen Sonntag geht es für den SV Frisia 03 Risum-Lindholm nun auswärts beim VfB Lübeck II zur Sache. Frisia liegt derzeit auf Grund des besseren Torverhältnis punktgleich vor dem ersten Absteiger TSV Altenholz, die allerdings bereits elf Spiele ausgetragen haben, Frisia erst zehn. So versteht es sich von selbst, dass die Mannschaft von Dennis Peper und Bernd Ingwersen erneut unbedingt punkten sollte. Direkt am Mittwoch kommt es dann bereits zum Rückspiel gegen Lübeck. 

Frisia oder Lübeck? Wer gewinnt?

Diese Umfrage ist beendet.

Heimspiel für den TSV Nordmark Satrup

Wer keine Lust auf ein Auswärtsspiel hat, der kann am Samstag u.a. Landesliga-Fußball in Satrup sehen. Der TSV Nordmark trifft ab 15 Uhr auf Schlusslicht SG Geest 05. 
Innerhalb der Woche konnten die Satruper einen wichtigen Sieg im Topspiel beim TuS Rotenhof feiern. Noah Brieskorn und Björn Laß sorgten für die 2:0 Halbzeitführung. Erst in der Nachspielzeit gelang Dennis Bienwald der Anschlusstreffer für die Rendsburger. 

Satrup oder Geest? Wer gewinnt?

Diese Umfrage ist beendet.

TuS Collegia Jübek und IF Stjernen spielen um den Klassenerhalt

TuS Collegia Jübek zeichnete sich in der Woche erneut mit einem starken Kämpferherz aus und gewann bei IF Stjernen wichtige Punkte im Abstiegskampf. Spannend wird es auf der Abschiedstour von Trainer Guido Gehrke am Samstag beim BSC Brunsbüttel, denn mit einem Sieg würde der TuS an Brünsbüttel vorbeiziehen, womöglich auch an IF Stjernen Flensborg, die am Samstag beim Büdelsdorfer TSV gastieren. Sollte Stjernen hier gewinnen, hätte man mit 22 Punkten den Klassenerhalt in der Tasche. Auch Jübek dürfte den Flensburgern die Daumen drücken. Gelingt aber dem BTSV ein Erfolg, könnte es noch eng für die Truppe von der Brahmsstraße werden. 

BTSV oder Stjernen? Wer gewinnt?

Diese Umfrage ist beendet.

Derby zwischen DGF Flensborg und dem FC Wiesharde

Nach einem spielfreien Wochenende begrüßt DGF Flensborg am Samstag den FC Wiesharde aus Handewitt zum Derby im Idraetsparken. Nach der 0:6 Pleite im Heimspiel gegen die SG Nordau wird die Mannschaft von Trainer Thomas Knuth bemüht sein wieder zur alten Stärke zurückzufinden. FCW-Verteidiger Leon Padberg erwartet ein spannendes Derby, wie er im “nospa Spieltags Talk” erzählt: “Gegen DGF erwarte ich ein zweikampfbetontes Spiel mit vielen Torraumszenen wie im Hinspiel. Beide Vereinen wollen Fußball spielen. Letztendlich geht es auch um den 4. Platz in dieser Saison und auf dem wollen wir am Ende stehen.” Streitig machen könnte diesen noch die SG Langenhorn/Enge, die bisher ebenfalls 28 Punkte einfahren konnte, aber auch ein Spiel mehr ausgetragen hat. 

DGF oder FCW? Wer gewinnt?

Diese Umfrage ist beendet.

TSV Großsolt-Freienwill will den siebten Platz

Am Mittwoch durfte sich der TSV Großsolt-Freienwill über einen wichtigen Punktgewinn gegen den FC Tarp-Oeversee freuen. Am Samstag würde man sich über einen Dreier freuen, denn mit dem SV Blau-Weiß Löwenstedt ist der direkte Tabellennachbar zu Gast, den man bei einem Sieg in der Tabelle einholen könnte. Es geht also um den siebten Tabellenplatz in Großsolt. 

Großsolt oder Lööwenstedt? Wer gewinnt?

Diese Umfrage ist beendet.

FC Tarp-Oeversee empfängt die SG Langenhorn/Enge

Auch der FC Tarp-Oeversee freut sich über viele Zuschauer im Heimspiel gegen Verfolger SG Langenhorn/Enge. Zwar kann die SG Langenhorn/Enge den FC nicht vom dritten Tabellenplatz stoßen, aber dafür sorgen, dass der Abstand zur SG Nordau noch größer wird. Für Nordau, die am Mittwoch den Einzug ins Kreispokalfinale feierten, geht es am Samstag um 15 Uhr zur SG Oldenswort-Witzwort.  

Übrigens: Schon heute Abend kann Nordau’s Halbfinalgegner HKUF Harrislee, die Meisterschaft in der Kreisklasse C gewinnen. Dafür reicht bereits ein Unentschieden im Heimspiel gegen Roter Stern Flensburg II.

Die Heimspiele im Überblick

Freitag, 06.05.2022
19.30 Uhr HKUF Harrislee – Roter Stern Flensburg II

Samstag, 07.05.2022
13:00 Uhr DGF Flensborg – FC Wiesharde
14:00 Uhr TSV Großsolt-Freienwill – SV Blau-Weiß Löwenstedt
FC Tarp-Oeversee – SG Langenhorn/Enge
15:00 Uhr TSV Nordmark Satrup – SG Geest 05





Anzeige

AKTUELL