Auch Stefan Holm verlängert

DGF Flensborg mit bewährtem Personal in die neue Saison: Peter Feies bleibt Trainer

Verbandsligist DGF Flensborg darf sich auch in der Saison 2021/22 auf Kontinuität auf der Trainerbank verlassen. Wie der SdU-Club am Dienstag mitteilte, hat Trainer Peter Feies seinen Vertrag verlängert. Für Feies, Inhaber der A-Lizenz, ist es die vierte Saison als Verantwortlicher der Ligamannschaft. Im Juni 2019 gelang ihm mit seinem Team der Aufstieg in die Verbandsliga. Co-Trainer an seiner Seite bleibt André Flieder.

“Wir waren auf einem sehr guten Weg”

“Es war für mich keine Frage, weiterzumachen. Wir waren auf einem sehr guten Weg, bis uns die Corona-Pause gestoppt hat. Gerade die Zusammenarbeit mit André Flieder ist ein großer Pluspunkt, da wir uns sehr gut ergänzen”, sagt Feies. “Wir haben eine gestandene Mannschaft, die im großen Maße zusammenbleibt und die wir noch um ein paar Spieler verstärken wollen.”

Auch bei der zweiten Mannschaft, die in der Kreisliga spielt, bleibt alles beim alten. Stefan Holm geht mit seiner Mannschaft in die dritte Saison auf der Trainerbank.

“Frühzeitig ein Signal setzen”

Fußballobmann Kai Teichmann freut sich, dass DGF Flensborg auch 2021/22 auf bewährtes Personal auf den Trainerbänken setzen kann: “Wir sind sehr zufrieden mit unseren Trainern und freuen uns, mit ihnen weitermachen zu können. Gerade in diesen merkwürdigen Zeiten ist es wichtig, frühzeitig ein Signal zu setzen für unsere derzeitigen Spieler und auch für potentielle Neuzugänge.” An eine Fortsetzung der aktuellen Saison glaubt er unterdessen nicht. “Den Spielbetrieb in dieser Saison habe ich mehr oder weniger abgeschrieben. Wir können die Zeit aber nutzen, uns auf die Saison 2021/22 einzustellen, die dann hoffentlich regulär gespielt werden kann.”





AKTUELL

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?