Sa, 28. Mai, 2022

Deutsche Beachvolleyball Meisterschaft U19

Gold! Deutsche Meister! Bo Hansen und Hennes Nissen jubeln in Laboe

Flensburgs Dreamteam Bo Hansen und Hennes Nissen feiern den größten Erfolg ihrer noch jungen Karriere! Bei der Deutschen Beachvolleyballmeisterschaft U19 holte sich das sympathische Duo der Flensburg Seahawks den Meistertitel. 
Ihre gemeinsame Reise ist mit diesem Triumph noch nicht beendet, sondern geht bei der Europameisterschaft in die Verlängerung.

Laboe – Als 15-jährige holten sich Bo Hansen und Hennes Nissen im vergangenen Jahr in Barby bei der Deutschen U18-Beachvolleyballmeisterschaft sensationell Silber und wurden unsere “Beachvolleyball-Sensation“. Vor einer Woche in Bottrop wiederholten sie diesen Triumph. Nur ein Wochenende später spielten sich die beiden Youngster bei der Deutschen U19-Beachvolleyballmeisterschaft in Laboe erneut ins Finale und erfüllten sich einen großen Traum: Gold bei einer Deutschen Meisterschaft! 

“Ich hab es doch versprochen”, strahlte Hennes Nissen nach dem größten Triumph der Seahawks-Vereinsgeschichte über beide Ohren. Mit der Goldmedaille in seinen Händen. Glücklich und stolz sind Bo Hansen und Hennes Nissen nach Hause zurückgekehrt. Ein unglaubliches Wochenende liegt hinter den beiden. 

Der Weg ins Finale

Nach einem souveränen Gruppensieg am Freitag ging der Weg ins Finale für das topgesetzte Team aus Flensburg über drei Spiele. Nach einem deutlichen 2:0 Sieg gegen Dörpinghaus/Schluse (Bocholt) folgte im Viertelfinale mit Sambale/Treiter (Holzkirchen/Berlin) die erste größere Herausforderung, die knapp aber letztlich verdient ebenfalls mit 2:0 (22:20; 21:16) gewonnen wurde.

Im Halbfinale traf man auf das überraschend gut aufspielende Team Müller/Rietschel. Hier zeigte sich erstmalig die hervorragende Form der beiden TSB’ler, die der Schwerin-Lübeck-Kombination keine Chance ließ (21:13; 21:13). “Bei dem leichten Seitenwind konnten wir mit den druckvollen Topspin-Aufschlägen von Bo den Gegner permanent unter Druck halten, was letztlich zu vielen leichten Punkten führte”, deutete Trainer Mattis Lehmann auch schon einmal die Marschroute für das Finale an.

Revanche im Finale 

Hier traf man auf Aust/Nennhuber (Grafing/Mühldorf), die Deutschen Meister der U18 vom letzten Wochenende in Bottrop. Diesmal glückte die Revanche. Im ersten Satz war der Aufschlagdruck erneut sehr hoch, das SideOut-Spiel sehr sicher und die Defense-Leistung herausragend. Mit 21:16 sicherten sich die Flensburger schließlich den ersten Satz. Letztlich führten auch im zweiten Satz zwei Aufschlagasse von Hennes Nissen auf die Siegerstraße. So hieß es am Ende 21:16 und 21:19. Gold für die neuen Deutschen Meister Bo Hansen und Hennes Nissen.

Bo Hansen und Hennes Nissen sind Deutsche Meister. Foto: Privat

Saisonverlängerung: Bo und Hennes vertreten Deutschland bei der Europameisterschaft

“Wir sind sehr glücklich mit unserem ersten Sieg über Aust/Nennhuber und mit unserer Leistung”, gibt Hennes Nissen nach der Siegerehrung zu Protokoll und schmunzelt dabei: “Ich habe es doch versprochen!”
Auch Trainer Mattis Lehmann ist voll des Lobes: “Es war das mit Abstand stärkste Turnier der beiden – Fokus und Selbstbewusstsein waren der Schlüssel zum Erfolg.”

Nun freut sich das Paar über die „Saisonverlängerung“: Die beiden werden als gemeinsames Duo die Farben Deutschlands bei der U18-Europameisterschaft in Slowenien vom 2. bis zum 5. September vertreten. Bo Hansen dazu: “Ich hatte schon gar nicht mehr mit einer Nominierung gerechnet, als dann doch der Anruf von Nationaltrainer Kay Matysik kam. Umso größer ist die Freude natürlich.” (gha/msc)

TNS Sports gratuliert zur Deutschen Meisterschaft und wünscht viel Erfolg in Slowenien. 





Anzeige

AKTUELL