Jane Andresen wechselt zurück zum TSV Nord Harrislee

Jane Andresen. Archiv-Foto: TSV Nord Harrislee

Verstärkung für die Nordfrauen: Mit Jane Andresen kehrt eine ehemalige Jugendspielerin zum TSV Nord Harrislee zurück. Zuletzt spielte sie bei den “Firebirds” der HSG Jörl-DE Viöl.

Nach der erfolgreichen Trainersuche, kann der TSV Nord Harrislee jetzt auch den ersten Neuzugang für die Saison 2020/21 vermelden. Mit Jane Andresen kommt eine alte Bekannte zurück zu den Nordfrauen. Bereits in der Jugend spielte sie in Harrislee. Der absolute Höhepunkt dieser Zeit war wohl die Teilnahme an der Jugendhandballbundesliga 2018/2019. Nach einem halben Jahr im Ausland sammelte die 19-jährige dann in der zweiten Hälfte der Saison bei dem Drittligisten HSG Jörl-DE Viöl weitere Erfahrungen.

“Ich habe mich über die Anfrage gefreut”

Jane Andresen soll den Rückraum des TSV Nord Harrislee verstärken. Sowohl für die Spielerin als auch den Verein war irgendwie klar, dass sich ihre Wege noch einmal kreuzen würden. Dass es nun so schnell ging, war dann aber doch überraschend. „Ich habe mich sehr über die Anfrage aus Harrislee gefreut. Das ist eine neue Herausforderung, die ich nur zu gerne annehme. Ich kann es kaum erwarten, endlich wieder in der gewohnten Holmberghalle für den TSV Nord Harrislee zu spielen“, sagte Jane Andresen. (ale/tns)