Connect with us

Fußball

Klarer 4:1 Sieg für den SC Weiche Flensburg 08

Mit einem klaren 4:1 (1:0) Erfolg konnte sich der SC Weiche Flensburg 08 im Manfred-Werner-Stadion gegen den HSC Hannover durchsetzen.

Published

on

Torjubel bei den Flensburgern. Foto: SPEEDPhotos.de

Die Regionalliga-Fußballer des SC Weiche Flensburg 08 sind zurück in der Erfolgsspur. Im Manfred-Werner-Stadion besiegte die Mannschaft von Trainer Daniel Jurgeleit mit 4:1 den HSC Hannover.
Die Zuschauer mussten mehr als eine halbe Stunde warten, ehe sie zum ersten Mal jubeln durften. Routinier Tim Wulff war zur Stelle und markierte das wichtige 1:0. So ging der SC mit einer Führung in die Halbzeitpause.

Hartmann sorgt für die Vorentscheidung

Im zweiten Abschnitt waren fünf Minuten gespielt, als Kapitän Christian Jürgensen die Führung auf 2:0 ausbauen konnte. Die Zwei-Tore-Führung sollte der Jurgeleit-Elf Sicherheit geben, aber ehe man sich versah, zappelte der Ball im Netz des SC. Nur drei Minuten nach Jürgensens Treffer, konnte Niklas Kiene für die Hannoveraner verkürzen. Nach 73 Minuten war es Mittelfeldmotor Dominic Hartmann der den SC jubeln ließ und zum 3:1 traf. Die Vorentscheidung. Als zehn Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit Marvin Ibekwe auf 4:1 erhöhte waren die drei Punkte endgültig unter Dach und Fach.





Advertisement

Beliebt