Linde verlängert für ein weiteres Jahr bei den Nordfrauen

Er bleibt: Nord-Trainer Shorty Linde. Foto: SPEEDPhotos.de

Der TSV Nord Harrislee darf aufatmen: Für ein weiteres Jahr wird Herluf “Shorty” Linde die Geschicke der “Nordfrauen” leiten, die aktuell in der zweiten Handball-Bundesliga spielen und kurz vor dem Klassenerhalt stehen. Auch sein Team mit Co-Trainer Peer Linde, Torwarttrainer Rainer Feddersen und Stephan Lache haben ihre Verträge verlängert. Hinzu kommt Eckhard Franzke, der das Team unterstützen wird.

Zuvor wurde bereits bekannt, dass Kapitän Merle Carstensen ihren Vertrag bei den “Nordfrauen” verlängert hat. So soll es auch der Wunsch der Spielerinnen gewesen sein, dass Linde und sein Team weiterhin an der Seitenlinie fungieren. Außerdem hängt das Kompetenz-Team mit dem Herzen zu sehr an diesem Projekt und an dieser Mannschaft, um die Reise nicht weiter gemeinsam bestreiten zu wollen.