SH-Landesmeisterschaften Masters

Louisa Obermark holt sieben Mal Gold in Hamburg

veröffentlicht am

Louisa Obermark gewinnt 7 Mal Gold bei den Schleswig-Holsteinischen Meisterschaften Masters 2024 in Hamburg.

Hamburg – Erneut fanden die Hamburger und Schleswig-Holsteinischen Masters Meisterschaften im Landesleistungszentrum Dulsberg in Hamburg statt. Aus Schleswig-Holstein waren 79 Sportler aus 20 Vereinen bei der eintägigen Veranstaltung am Start. Der TSB schickte drei Schwimmer an den Start und konnte mit 8x Gold, 3x Silber und 2x Bronze glänzen. Allen voran Louisa Obermark, die allein sieben Siege in der Altersklassenübergreifenden Wertung einfuhr.

Zehn Einzelstarts für Louisa Obermark

Trotz des Mammutprogramms von 10 Einzelstarts war die Flensburgerin nicht zu stoppen. Gold in der Offenen Wertung über 100m, 200m, 400m und 800m Freistil, 200m Rücken, 200m und 400m Lagen. Besonders die Leistung über 400m Lagen in 5:26,6, die Louisa direkt nach den 800m Freistil schwimmen musste. Durch Abmeldungen wurden die Läufe zusammengelegt, so dass die TSBerin gleich wieder auf dem Startblock stand. Über 100m Rücken, 100m und 200m Schmetterling siegte Louisa in der Altersklasse 20.

Lutz, Louisa und Gerd vom TSB Flensburg. Foto: Privat

Gold für Gerd Zieberg und Lutz Christiansen

Eine Goldmedaille über 200m Brust gab es für Gerd Zierberg. Er schwamm die Bruststrecke in 3:18,16. Dies bedeutete gleichzeitig Landesrekord in der AK 65. Über die halbe Distanz 100m Brust sicherte sich Gerd die Silbermedaille. Mit Bronze über 200m Lagen machte der Flensburger seinen Medaillensatz voll. Lutz Christiansen schwamm über 50m Rücken, 50m Schmetterling und 100m Lagen in der AK 60 auf Platz 1. (pm)






TNS Sports auf WhatsApp abonnieren
Html code here! Replace this with any non empty raw html code and that's it.

Mehr zum Thema

Vier Landesmeistertitel für das TSB-Schwimm-Team

4 Landesmeistertitel, 7x Silber und 7x Bronze: Das TSB-Schwimm-Team überzeugt bei den SHSV Landesmeisterschaften 2024.  Kiel - 13 Athleten...

Synchronschwimmerinnen feiern 12 Norddeutsche Meistertitel

Der Wanderpokal bleibt nach dem erneuten Gesamtsieg in Flensburg. Ganze 12 Meistertitel konnten die Fördenixen vom TSB Flensburg bei den Norddeutschen Altersklassen und Offenen Meisterschaften in Berlin gewinnen.

DM: Top Ten Platzierung für Fördenixen-Duett

Duett mit Fenja Jessen und Lilith Schwedler holt siebten Platz bei der Deutschen Meisterschaft.

Louisa Obermark gewinnt fünf Gold- und zwei Silbermedaillen

Über 8x Gold durfte sich das Schwimm-Team vom TSB Flensburg bei den Norddeutschen Meisterschaften Masters 2024 in Berlin freuen.
Html code here! Replace this with any non empty raw html code and that's it.