Wechsel in die 2. Bundesliga

Niclas Nadj wechselt zum SC Paderborn

veröffentlicht am

Beim Hallenmasters begeisterte Niclas Nadj noch die Fans des SC Weiche Flensburg 08. Nun wird der Mittelfeldspieler Profi beim SC Paderborn in der 2. Bundesliga. 

Flensburg/Paderborn – Beim SC Weiche Flensburg 08 gilt es, einen sportlichen Abgang zu verkraften. Niclas Nadj wechselt mit sofortiger Wirkung vom Regionalligisten zum SC Paderborn in die 2. Liga. Der am 24. Dezember erst 22 Jahre jung gewordene offensive
Mittelfeldspieler war im vergangenen Sommer vom FC St. Pauli II an die Bredstedter
Straße gekommen und in der aktuellen Saison in 18 Liga- und zwei Landespokalspielen für Weiche aufgelaufen. Beim Zweitligisten hat er einen Profivertrag unterschrieben.

“Wir werden ihn optimal dabei unterstützen, damit er sich möglichst schnell an das Niveau der 2. Bundesliga gewöhnt”

Der Geschäftsführer Sport des SC Weiche, Christian Jürgensen, sieht den Transfer mit einem weinenden und einem lachenden Auge: „Dass wir damit sportlich Qualität einbüßen, ist völlig klar. Das hat man nicht zuletzt beim Hallenmasters gesehen. In erster Linie aber freuen wir uns für Nica, der ein außergewöhnlicher Fußballer ist.“

Beim SC Paderborn freut man sich auf den Neuzugang: “Niclas ist ein spielstarker offensiver Mittelfeldspieler, der über ausgezeichnete Anlagen verfügt. Er ist technisch versiert und kann sehr gut zwischen den Linien agieren. Wir werden ihn optimal dabei unterstützen, damit er sich möglichst schnell an das Niveau in der 2. Bundesliga gewöhnt”, so Benjamin Weber, Geschäftsführer Sport.

Im vergangenen Sommer war Niclas Nadj nach über zehn Jahren fußballerischer
Ausbildung beim FC St. Pauli an die Flensburger Förde gekommen, wobei er beim Kiezklub zuvor lange Verletzungspausen hatte und so aus dem Blickfeld geraten war. „Wir haben damals trotzdem an ihn geglaubt“, so Christian Jürgensen weiter, „und heute wissen wir, dass es eine gute Entscheidung war.“ Unser Sport-Geschäftsführer erläutert: „Es überrascht nicht, dass er viel Aufmerksamkeit erhielt.

Mehrere Vereine hatten Interesse

Mehrere Vereine waren an ihm dran. Nun führt ihn der Weg in den Profi-Fußball. Das
freut uns sehr. So ist es eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten. Wir werden
seinen Weg in Paderborn mit Stolz verfolgen.“

Niclas Nadj verabschiedete sich bereits am Dienstag beim Team-Event in der GreenTec-Padelhalle. Zu seinem Wechsel sagt er: “Ich habe mich bei Weiche sofort super wohlgefühlt. Die Jungs sind mir alle ans Herz gewachsen. Es war zwar nur eine kurze, aber intensive und sehr schöne Zeit in Flensburg, obwohl wir nicht immer die erhofften Ergebnisse erzielt haben.” (tns/pm)





Mehr zum Thema

Junger Weltenbummler Dan Neicu kommt zum SC Weiche Flensburg 08

Nach Julian von Haacke wechselt mit Dan Neicu von Rot Weiss Ahlen auch ein junger Abwehrspieler zum SC Weiche Flensburg 08. 

Neuzugang für den SC Weiche Flensburg 08

Der SC Weiche Flensburg 08 verstärkt sich mit Julian von Haacke mit einem erfahrenem Mittelfeldspieler.

Benjamin Eta neuer Weiche Chef-Coach

Der Ex-Bremer Benjamin Eta übernimmt den SC Weiche Flensburg 08

Peinliche Pleite beim Bremer SV: SC Weiche Flensburg 08 am Boden

Die Trainerentlassung von Thomas Seeliger verpuffte komplett: Der SC Weiche Flensburg 08 blamiert sich mit 0:4 (0:3) beim Bremer SV, rutscht auf Tabellenplatz sieben ab und ist damit noch gut bedient bei nur neun Siegen aus 20 Spielen.