Weiterhin am Holmberg zu Hause

Nordfrauen vermelden die ersten vier Verlängerungen

veröffentlicht am

Der TSV Nord Harrislee baut erfolgreich am Kader für die 2. Handball-Bundesliga der Frauen. Die Mannschaft des neuen Trainers Malte Böhrnsen nimmt Formen an und richtet den Blick auf die Saison 2022/2023 in Deutschlands zweithöchster Spielklasse.

Harrislee – “Wir sind sehr stolz darauf, dass die Mannschaft zu 100% hinter dem Projekt der Nordfrauen beim TSV Nord Harrislee steht”, freut sich der sportliche Leiter Sascha Zollinger. Mit Lea Tiedemann, Sophia Frauenschuh, Jane Andresen und Hanna Klingenberg kann der TSV Nord nun die ersten vier Verlängerungen vermelden.

“Lea Tiedemann ist ein wichtiger Rückhalt für die Mannschaft und hat nicht nur in der letzten Saison gezeigt, dass auf sie zu 100% Verlass ist”, sagt Sascha Zollinger über die Torhüterin. “Durch Ihre Leistung aber auch durch Ihre Persönlichkeit war und ist sie ein wichtiger Baustein in unserem Kader.” 

Ebenso erfreut ist Sascha Zollinger über den Verbleib von Sophia Frauenschuh: “Sophia hatte in der abgelaufenen Saison mit Verletzungen zu kämpfen. Sie arbeitet sich nun wieder an ihre starke Leistung der Vergangenheit heran. Wer sie kennt weiß, dass wir durch ihren Ehrgeiz schon bald wieder mit ihr rechnen dürfen.” 

“Ein Eigengewächs des Vereins”

Zur Saison 2020/21 kehrte Jane Andresen von den Firebirds der HSG Jörl-DE Viöl zu den Nordfrauen zurück. “Jane Andresen hat insbesondere in der letzten Saison gezeigt, welch wichtige Rolle sie in der Mannschaft spielt und auch zukünftig spielen wird. Sie ist ein Eigengewächs des Vereins und die Freude daher umso größer sie als Identifikationsfigur weiter an Bord haben zu dürfen”, so Zollinger über die Spielerin, die bereits in der Jugend am Holmberg zu Hause war.

“Hanna Klingenberg hat sich nach Ihrer Knieverletzung im Laufe der letzten Saison wieder mit großem Einsatz zurück gekämpft und dabei insbesondere in der Abwehr eine tragende Rolle gespielt. Wir freuen uns, dass sie mit ihrer Erfahrung auch zukünftig den TSV Nord Harrislee weiter voranbringen wird”, so Zollinger über vierte Spielerin, die den “Turtles” erhalten bleibt. (pm/tns) 





Mehr zum Thema

Der Zusammenhalt ist am wichtigsten

Malte Böhrnsen und Ex-Spielerin Milena Natusch übernehmen die Verantwortung beim TSV Nord Harrislee.

Der Kader für die Saison 2022/23 steht

Mit Tabea Schleemann, Leonie Mettner, Ronja Lauf und Madita Jeß haben auch die letzten Spielerinnen bei den Nordfrauen verlängert.

Vier weitere Spielerinnen verlängern ihre Verträge

Gleich vier Spielerinnen haben ihre Verträge beim TSV Nord Harrislee verlängert.

Zwei Neuzugänge für die Nordfrauen

Der TSV Nord Harrislee präsentiert mit Jula Zietz und Marie Pfeiderer zwei Neuzugänge vom MTV Heide.