Di, 16. August, 2022

Beste Einzelplatzierung bisher erreicht

Rock the Beach: Bo Hansen erfolgreich auf Borkum

Bo Hansen hat nach der verpassten Deutschen Meisterschaft auf Borkum eine erfolgreiche Frustbewältigung absolviert und scheint bereit für die nächste DM-Chance.

Borkum – Beim Rock-The-Beach-Turnier auf Borkum hat Bo Hansen an der Seite von Jenne
Hinrichsen (Zweitligaspieler vom Kieler TV) sein bislang größtes Turnier bei den Senioren gespielt und wurde überraschend Fünfter. Neben Preisgeld und vielen Punkten für die deutsche Rangliste spielte er erstmals gegen die Deutsche Elite und steht nun mit Platz 52 in der Einzelrangliste so gut platziert wie noch nie.

Erfolgreiche Frustbewältigung

Gleichzeitig war es eine willkommene Ablenkung zur Frustbewältigung nach der verpassten Deutschen U20-Meisterschaft in Magdeburg am letzten Wochenende. Nach einem Sieg über 2:1-Grau/Moede (Magdeburg) folgte das Gruppenendspiel gegen Becker/Dollinger (Frankfurt), welches nach guter Leistung letztlich deutlich mit 0:2 verloren wurde.

Im Achtelfinale gab es dann einen knappen 2:1-Sieg gegen Salimi/Witt (St. Pauli). Im anschließenden Viertelfinale gegen Kaiser/Wegner (Mondorf) war man dann chancenlos und verlor deutlich mit 0:2.

Bei der U19-DM in zwei Wochen in Laboe spielt Bo dann wieder an der Seite von Hennes Nissen. Dann soll es auch mit der Deutschen Meisterschaft klappen. (gha/tns)





Anzeige

AKTUELL