SC Weiche Flensburg 08 eilt von Sieg zu Sieg

Der SC Weiche Flensburg 08 eilt in der Regionalliga Nord von Sieg zu Sieg. Die Mannschaft von Trainer Thomas Seeliger gewann das Landesderby gegen Aufsteiger Phönix Lübeck und feierte den fünften Sieg im fünften Spiel.

Torge Paetow erzielt das Tor des Tages

In Lübeck sahen die Zuschauer zunächst keine Tore. Flensburg hatte mehr Ballbesitz, kam aber nicht gefährlich vors Tor. Die Lübecker setzten hingegen auf Konter und hatten in der ersten Hälfte auch die besseren Möglichkeiten. So ging es aber mit einem torlosen Remis in die Halbzeitpause.
Auch in der zweiten Halbzeit fielen zunächst keine Treffer. Zehn Minuten vor Ende der regulären Spielzeit dann Jubel auf Seiten des SC Weiche Flensburg 08. Kapitän Torge Paetow erzielte das Tor des Tages. Die Eisenbahner brachten die knappe Führung über die Zeit, hatten Glück in der Nachspielzeit und bejubelten nach Abpfiff den hart erkämpften Derbysieg.

Ungeschlagen an der Tabellenspitze

Der SC Weiche Flensburg 08 bleibt somit ungeschlagen an der Tabellenspitze. Am
Freitag empfängt der SC unter Flutlicht den Hamburger SV II zum Spitzenspiel.





AKTUELL

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?