Connect with us

Fußball

SC Weiche Flensburg 08 II und TSB Flensburg punkten zum Rückrunden-Auftakt

Die Oberliga-Mannschaft vom SC Weiche Flensburg 08 konnte sich beim VfB Lübeck II einen Punkt sichern. Noch besser lief es für den TSB Flensburg, die Mannschaft von Jan Hellström siegte mit 1:0 bei der SV Frisia 03 Risum-Lindholm.

Published

on

Brian Jungjohann war wieder für den SC Weiche Flensburg 08 II im Einsatz. Archiv-Foto: SPEEDPhotos.de

Mit einem Punkt im Gepäck ist die zweite Mannschaft des SC Weiche Flensburg 08 vom Auswärtsspiel beim VfB Lübeck II zurückgekehrt. Damit hat es der SC verpasst, am VfB in der Tabelle vorbeizuziehen. Das Spiel began für die Mannschaft von Trainer Thomas Seeliger optimal. In der 25. Spielminute schoss Sebastian Kiesbye seine Mannschaft mit 1:0 in Führung. Nach einer knappen halben Stunde kam es für den SC sogar noch besser, erneut war Kiesbye zur Stelle und erhöhte auf 2:0. Vor der Halbzeitpause gelang dem VfB Lübeck aber noch der Anschlusstreffer. In der zweiten Halbzeit waren 20 Minuten gespielt, als der VfB ausgleichen konnte. In der verbleibenden Spielzeit fielen keine weiteren Treffer, so blieb es beim 2:2.

Früher Treffer für den TSB Flensburg

Für den TSB Flensburg stand zum Rückrunden-Auftakt ein Derby auf dem Programm. Die Mannschaft von Trainer Jan Hellström musste auswärts bei der SV Frisia 03 Risum-Lindholm ran. Der TSB erwischte einen Blitzstart, bereits nach elf Minuten erzielte Nicholas Holtze per Strafstoß das 1:0. Das sollte das einzige Tor an diesem Tage bleiben. So konnte die Mannschaft vom Eckener Platz den 3. Platz verteidigen.





Advertisement

Beliebt