SC Weiche Flensburg 08 startet mit Auftaktsieg in die neue Saison

Casper Olesen
Torschütze Casper Olesen. Archiv-Foto: SPEEDPhotos.de

Auftakt nach Maß für die Regionalliga-Fußballer des SC Weiche Flensburg 08. Im ersten Pflichtspiel unter dem neuen Cheftrainer Thomas Seeliger gewannen die Eisenbahner im heimischen Manfred-Werner-Stadion mit 3:1 (3:0) gegen den FC Eintracht Norderstedt
Dabei erwischte der SC einen Auftakt nach Maß. Nach 20 Minuten ging die Mannschaft von Trainer Thomas Seeliger in Führung. Den Führungstreffer erziele Torge Paetow, der den SC als Kapitän aufs Feld führte. Eine knappe Viertelstunde durfte der SC erneut jubeln. Per Elfmeter erhöhte Angreifer Casper Olesen auf 2:0. In der Nachspielzeit kam es für den SC sogar noch besser. Finn Wirlmann erhöhte auf 3:0. So ging der SC Weiche Flensburg 08 mit einer komfortablen 3:0 Führung in die Halbzeitpause.

Dreier für Seeliger zum Einstand

In der zweiten Hälfte mussten die Zuschauer lange auf einen Treffer warten. Zehn Minuten vor Ende der regulären Spielzeit zappelte der Ball dann doch noch einmal im Netz. Diesmal lag das runde Leder aber im Gehäuse des SC. Für die Gäste aus Norderstedt erzielte Holger Nils Brüning den Anschlusstreffer.
Der SC brachte das 3:1 aber über die Runden und konnte so die ersten drei Punkte in der neuen Saison bejubeln.