Connect with us

Fußball

Trotz Überzahl und Elfmeter: Dämpfer für den SC Weiche Flensburg 08

Trotz 30 Minuten in Überzahl und Elfmeter konnte der SC Weiche Flensburg 08 gegen Altona 93 nicht gewinnen. Nach 90 Minuten stand es in Hamburg 1:1.

Published

on

Casper Olesen
Casper Olesen gegen Leon Mundhenk. Foto: SPEEDPhotos.de

Dämpfer für den SC Weiche Flensburg 08 in der Regionalliga Nord. Bei Aufsteiger Altona 93 kam die Mannschaft von Trainer Daniel Jurgeleit vor 877 Zuschauern nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus. In der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer an der legendären Adolf-Jäger-Kampfbahn einen Treffer. Schon in der 11. Spielminute traf Marcel Vuyo Lück zum 1:0. Sein schöner Kopfball ging über Keeper Florian Kirschke hinweg. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte konnte der SC nicht ausgleichen. So ging die Jurgeleit-Elf mit einem Rückstand in die Kabine.

Impressionen vom Spiel

In der zweiten Hälfte waren gerade mal zehn Minuten gespielt, da erzielte Abwehrrecke Torge Paetow den Ausgleich. Keine zehn Minuten später dann die große Möglichkeit für den SC Weiche Flensburg 08 den Sieg ein gutes Stück näher zu kommen. Nach Foul an Fabian Graudenz gibt es Elfmeter für die Flensburger. Den Schuss von Jovan Vidovic kann 93-Keeper Tobias Grubba parieren und hält seine Mannschaft somit im Spiel. Auch im weiteren Spielverlauf schaffte es der SC nicht, den Siegtreffer zu erzielen. Auch eine Gelb-Rote Karte gegen Bujar Sejdija in der 63. Minute überstand der Gastgeber. So durfte sich Außenseiter Altona 93 über einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf freuen.





Advertisement

Beliebt