Connect with us

Fußball

TSB Flensburg verteidigt Titel beim Flensborg Avis Cup

Der TSB Flensburg gelang beim Flensborg Avis Cup die Titelverteidigung. In einem spannenden Finale bezwang der Oberligist Aabenraa BK mit 1:0.

Published

on

Dem TSB gelang die erfolgreiche Titelverteidigung. Foto: SPEEDPhotos.de

Eine Woche vor dem Lotto Hallenmasters zeigte sich der TSB Flensburg in guter Verfassung und konnte den Flensborg Avis Cup in der Idrætshalle gewinnen. Mit Tom Warncke und Lasse Sohrweide stellte die Mannschaft vom Eckener Platz dazu den Spieler des Turniers sowie den besten Torschützen.
In einem umkämpften Finale gewann der TSB mit 1:0 gegen Aabenraa BK. Ein spannendes Endspiel in dem der dänische Vertreter aus Aabenraa mehrmals gute Chancen zum Ausgleich liegen ließ.

DGF schlägt sich gut, Stjernen enttäuscht

Im Spiel um den dritten Platz behielt die SdU-Auswahl mit 4:2 gegen Landesligist TSV Nordmark Satrup die Oberhand. Beide Teams zeigten eine starke Vorstellung und holten in der Gruppenphase sechs Punkte. Als klassenniedrigstes Team angetreten verkaufte sich Kreisliga-Spitzenreiter DGF Flensborg sehr teuer und sicherte sich mit einem 2:1 über den TSV Friedrichsberg einen starken 5. Platz in der Endabrechnung.
Im Spiel um Platz 7 traf IF Stjernen auf die SV Frisia 03. Beide Mannschaften hatten in der Gruppenphase enttäuscht und nur einen Punkt geholt, Stjernen musste sogar zwei 0:6 Packungen hinnehmen.
Im direkten Vergleich zeigte sich Stjernen aber stark verbessert und konnte im Neunmeter-Schießen mit 8:7 gewinnen.

Platzierungen:

1. TSB Flensburg
2. Aabenraa BK
3. SdU-Auswahl
4. TSV Nordmark Satrup
5. DGF Flensborg
6. TSV Friedrichsberg
7. IF Stjernen
8. SV Frisia 03

In der Gruppenphase setzte sich der TSB Flensburg gegen die SdU-Auswahl mit 6:2 durch. Foto: SPEEDPhotos.de





Advertisement
Advertisement

Aktuell

Facebook

Termine

Beliebt

TNS Sports

Kostenfrei
Ansehen