SV Barkelsby macht Druck

Vorne zu harmlos: FC Wiesharde mit knapper Heimniederlage gegen Eckernförde

veröffentlicht am

Der FC Wiesharde kämpft weiter ums Überleben in der Verbandsliga Nord. Gegen den Eckernförder SV II gab es kein Aufatmen.

Handewitt – Der Eckernförder SV II sammelt beim FC Wiesharde wichtige Punkte und zieht mit nun 21 Punkten davon. Der FCW verbleibt auf dem Relegationsplatz 13, vier Punkte hinter dem FSV Wyk-Föhr und nur ein Punk vor dem Barkelsbyer SV.

“Wir wussten, dass es ein Sechs-Punkte-Spiel ist”, war sich Trainer Jannik Heitmann der Wichtigkeit der Partie am Samstag bewusst. Und eigentlich sah es auch ganz gut aus: Hinten stand seine Elf sicher, ließ kaum etwas zu. “Bis auf eine Aktion, die leider Gottes bestraft wurde.” Avdi Bardiqi erzielte in der 42. Minute das Tor des Tages. “Nach vorne ist uns aber auch relativ wenig gelungen”, gibt Heitmann nach dem Spiel zu.

Im Angriff zu harmlos

Für die zweite Hälfte sollte seine Mannschaft mehr über die Flügel kommen und den Ball in den Strafraum bringen. Auch eine Gelb/Rote-Karte der Gäste in der 66. Minute spielte den Handewittern in die Karten. “Wir wurden aber trotzdem nicht zwingender.” So blieb es am Ende bei der knappen 0:1 Niederlage.

Keine Schützenhilfe für den FCW

“Es war ein sehr zerfahrenes und aggressives Spiel von beiden Seiten. Leider reicht es vorne für uns im Moment nicht”, konnte sich der FCW auch nicht auf Schützenhilfe vom TSV Hattstedt verlassen. Der TSV verlor am Sonntag bei FCW-Verfolger SV Barkelsby. “Das macht die Situation nicht leichter. Jetzt am Wochenende müssen wir versuchen bei DGF was zu holen und weiter dran bleiben. Aber ich bin davon überzeugt, dass wir es immer noch schaffen können.” (msc)





TNS Sports auf WhatsApp abonnieren

Mehr zum Thema

DGF mit Insel-Sieg / Wechselbad der Gefühle für Nordau / TSB II mit Pflichtsieg / Keine Rettung in Sicht für den FCW

DGF Flensborg auf Inseltour, Wechselbad der Gefühle in der Nachspielzeit für die SG Nordau, Pflichtsieg für den TSB Flensburg II und keine Rettung in Sicht für den FC Wiesharde. So lief das Wochenende in der Verbandsliga Nord. 

Die Kapitänsbinde zum Abschied: Tim Fries beendet seine Karriere mit einem Sieg

Beim 3:0 Erfolg von DGF Flensborg gegen die SG Arensharde war das Ergebnis nur zweitrangig. Das Spiel stand voll und ganz im Zeichen des Abschiedes von Tim Fries. 

Trotz Personalnot: SG Nordau siegt beim Büdelsdorfer TSV

Beim Büdelsdorfer TSV konnte die SG Nordau nach ausgeglichener erster Hälfte einen 5:2 (2:2) Sieg einfahren.

In letzter Sekunde: TSB Flensburg II verpasst Sieg bei RB Obere Treene

Verbandsliga-Meister Rot Blau Obere Treene hat in letzter Sekunde die zweite Saison-Niederlage verhindern können. Im Topspiel gegen den...