Connect with us

Fußball

Vorschau: Lasse Sohrweide kehrt zum TSB zurück

Lasse Sohrweide kehrt zum TSB zurück, Stjernen will den ersten Saisonsieg und der TSV Nord Harrislee seine weiße Weste behalten. Unsere Vorschau für die Heimspiele am Wochenende.

Published

on

Fotos: SPEEDPhotos.de

Regionalliga Nord:
Nach dem Sieg in Oldenburg haben die Regionalliga-Fußballer des SC Weiche Flensburg 08 die nächsten drei Punkte im Visier. Am Freitagabend ist um 18.15 Uhr der Hamburger SV II im Manfred-Werner-Stadion zu Gast. Den SC, aktuell Tabellenfünfter, und den HSV (6.) trennen nur einen Punkt. Für beide Mannschaften gilt es, den Kontakt an die Tabellenspitze nicht zu verlieren.

Flens-Oberliga:
Heimspiel-Wochenende für die Flensburger Teams in der Flens-Oberliga. Tabellenführer SC Weiche Flensburg 08 will seine Siegesserie ausbauen, die ersten vier Spiele konnte der SC allesamt gewinnen. Am Samstag empfängt die Mannschaft von Trainer Thomas Seeliger um 13.30 Uhr im Flensburger Stadion Inter Türkspor Kiel. Auf dem Eckener Platz kommt es eine halbe Stunde später zum großen Wiedersehen zwischen dem TSB und Lasse Sohrweide. Mit seiner neuen Mannschaft, dem 1. FC Phönix Lübeck, ist er beim TSB zu Gast.

Landesliga Schleswig:
Klappt es für IF Stjernen im fünften Anlauf mit dem ersten Saisonsieg? Die junge Mannschaft hat den Gettorfer SC zu Gast. bei einem Sieg könnte Stjernen die Gäste Gettorf in der Tabelle überflügeln. Angepfiffen wird die Partie im Engelsby-Centret am Samstag um 16 Uhr. Am Sonntag wird in Jübek um 11 Uhr gespielt. Der TuS Collegia Jübek hat den spielstarken TuS Jevenstedt zu Gast.

Verbandsliga Nord:
DGF Flensborg will die ersten Punkte in der Verbandsliga. In den ersten vier Spielen verließ die Feies-Elf den Platz viermal mit leeren Händen. Am Samstag (13 Uhr) hat DGF den SV Dörpum zu Gast und die Möglichkeit, die ersten Punkte zu holen. Zu gleicher Zeit wird am Holmberg die Partie zwischen dem TSV Nord Harisslee und dem TSV Rot-Weiss Niebüll angepfiffen. Nord kann bisher die Maximalausbeute von 12 Punkten vorweisen. Gelingt im fünften Spiel der fünfte Sieg?

Kreisliga NO:
Am Samstag (14 Uhr) spielt der TSV Großsolt-Freienwill zuhause gegen den TSV Friedrichsberg-Busdorf II. Um 15 Uhr empfängt der TV Grundhof den Osterrönfelder TSV II und der FC Sörup-Sterup den Eckernförder SV II.

Kreisliga NW:
Am Freitagabend spielt der FC Wiesharde zuhause um 18.30 Uhr gegen die SG Rödemis/Schobüll. Bei einem Sieg könnte der FCW in Richtung Tabellenspitze klettern.

 

Die Heimspiele im Überblick

Freitag, 23. August
18.15 Uhr – SC Weiche Flensburg 08 – Hamburger SV II
18.30 Uhr – FC Wiesharde – SG Rödemis/Schobüll

Samstag, 24. August
13.00 Uhr – DGF Flensborg – SV Dörpum
13.00 Uhr – TSV Nord Harrislee – TSV Rot-Weiß Niebüll
13.30 Uhr – SC Weiche Flensburg 08 II – Inter Türkspor Kiel
14.00 Uhr – TSB Flensburg – 1. FC Phönix Lübeck
14.00 Uhr – TSV Großsolt-Freienwill – TSV Friedrichsberg-Busdorf II
15.00 Uhr – TV Grundhof – Osterrönfelder TSV II
15.00 Uhr – FC Sörup-Sterup – Eckernförder SV II
16.00 Uhr – IF Stjernen Flensborg – Gettorfer SC

Sonntag, 25. August
11.00 Uhr – TuS Collegia Jübek – TuS Jevenstedt





Advertisement

Beliebt