Connect with us

Fußball

Vorschau: TSB Flensburg und FC Wiesharde vor schweren Aufgaben

In der Oberliga empfängt der TSB Flensburg Ligaprimus NTSV Strand 08. Auch der FC Wiesharde hat in der Verbandsliga mit dem TuS Rotenhof eine harte Nuss zu knacken. Leichtere Aufgaben erwarten den SC Weiche Flensburg 08 II und Kreisliga-Spitzenreiter DGF Flensborg.

Published

on

Der FC Wiesharde und TSB Flensburg haben am Wochenende unbequeme Gäste. Foto: SPEEDPhotos.de

Heimspiel-Wochenende für die Flensburger Teams aus der Oberliga

Der SC Weiche Flensburg 08 II steht vor einer lösbaren Aufgabe. Am Samstag um 13.30 Uhr empfängt die Mannschaft von Trainer Thomas Seeliger den akut abstiegsbedrohten VfR Neumünster im Flensburger Stadion. Die Rollen sind klar verteilt, trifft hier doch der Tabellenvierte auf den Vorletzten.
Auf den TSB Flensburg wartet hingegen ein ganz schwerer Brocken. Auf dem Eckener Platz ist Tabellenführer und Ligaprimus NTSV Strand 08 zu Gast. Angepfiffen wird die Partie um 14 Uhr, man darf gespannt sein, ob die Mannschaft von Jan Hellström, Tabellendritter, Strand 08 ein Bein stellen kann.

Spitzenspiel in der Landesliga

Auch in der Landesliga Schleswig dürfen sich die Zuschauer auf ein Spitzenspiel freuen und dieses steigt in Satrup. Am Samstag um 14.30 Uhr empfängt der TSV den TuS Jevenstedt. Beide Teams sind diese Saison erst in die Landesliga aufgestiegen und spielen bisher eine überragende Rolle. Der TSV Nordmark Satrup rangiert aktuell auf Rang zwei, TuS Jevenstedt steht auf dem 4. Tabellenplatz.

FC Wiesharde vor ganz schwerer Aufgabe

Im Kampf um den Klassenerhalt steht der FC Wiesharde vor einer ganz schweren Aufgabe. Zu Gast ist der TuS Rotenhof, der Aufsteiger spielt eine ganz starke Serie und steht aktuell auf Platz zwei der Verbandsliga Nord. Der FCW wird alles geben, um nach dem wichtigen Sieg vom vergangenen Wochenende die nächsten Zähler einzufahren. Anstoß ist am Samstag um 14.30 Uhr in Handewitt.

Pflichtaufgabe für DGF Flensborg

In der Kreisliga NW marschiert der DGF Flensborg mit großen Schritten in Richtung Aufstieg. Die SG Nordau sitzt ihnen aber im Nacken. Am Samstag steht DGF vor einer Pflichtaufgabe. Im Idrætsparken ist die zweite Mannschaft des SV Blau-Weiß Löwenstedt zu Gast.
Ebenfalls ein Heimspiel hat die dritte Mannschaft des SC Weiche Flensburg 08. Der Rödemisser SV gibt im Manfred-Werner Stadion seine Visitenkarte ab.

Die Heimspiele im Überblick

Samstag, 06.04.2019
13:30 Uhr – SC Weiche Flensburg 08 II – VfR Neumünster
14:00 Uhr – TSB Flensburg – NTSV Strand 08
14:00 Uhr –  DGF Flensborg – SV Blau-Weiß Löwenstedt
14:00 Uhr – SC Weiche Flensburg 08 III – Rödemisser SV
14:30 Uhr – TSV Nordmark Satrup – TuS Jevenstedt
14:30 Uhr – FC Wiesharde – TuS Rotenhof





Advertisement
Advertisement

Aktuell

Advertisement

Facebook

Advertisement

Termine

Beliebt

Du bist offline