Torwart-Knaller in Satrup

Zurück aus den USA: Ingmar Struck kommt zum TSV Nordmark Satrup

veröffentlicht am

Transfer-Coup für den TSV Nordmark Satrup: Vom FC Angeln 02 wechselte Ingmar Struck in die Oberliga-Mannschaft vom SC Weiche Flensburg 08, ehe er in die USA ging. Nun ist das Torwart-Talent zurück in Deutschland und verstärkt den Oberliga-Anwärter.

Satrup – Die Kaderplanungen für die neue Saison sind beim TSV Nordmark Satrup in vollem Gange und es kann ein weiterer hochkarätiger Neuzugang präsentiert werden: Torhüter Ingmar Struck spielt ab Sommer im Knud-Redlefsen-Stadion und verstärkt somit die Mannschaft von Bernd Hansen und Sönke Müller.

Nachdem der inzwischen 22jährige Torhüter seine Jugend beim FC Angeln 02 verbracht hat, wechselte er zum Regionalligisten SC Weiche 08. Seit 2020 spielt und studiert Ingmar an der University of Cumberlands in Williamsburg in Kentucky (wir berichteten). Auf Grund seiner überdurchschnittlich guten Leistungen im Studium kehrt der in Schnarup-Thumby aufgewachsene Struck nun bereits mit dem Bachelor in Business Administration und Psychologie in seine Heimat zurück.

“Tolle Erfahrung in den USA”

„Die Zeit in den USA war insgesamt eine tolle Erfahrung, sowohl sportlich, menschlich, kulturell und schulisch“, schwärmt er. „Insbesondere die sportlichen Bedingungen waren dort sehr professionell: tägliches Training, sportmedizinische Betreuung aber auch die mehrtägigen Reisen zu Auswärtsspielen“ Kein Wunder also, dass seine Mitspieler teils aus internationalen Fußball-Akademien wie von Atalanta Bergamo, dem FC Sevilla oder den Queens Park Rangers stammten. Erfolge wie der Gewinn der Mid-South-Conference Playoffs und die Teilnahme an den nationalen Meisterschaften blieben da natürlich nicht aus.

Ingmar in den USA. Foto: Privat

“Der Kontakt riss nie ab”

Co-Trainer Müller, der seinen neuen Torhüter seit der B-Jugend kennt: „Der Kontakt zu Ingmar riss nie ab. Er hat eine tolle Entwicklung hinter sich und wir werden viel Freude mit ihm haben. Ingmar wird in der kommenden Saison unser Torhüter-Team um Jan Mathiesen und Lukas Pakebusch verstärken.“

„Wir möchten hier in Satrup die besten Spieler aus der Region vereinen. Ingmar ist im Nebendorf aufgewachsen und hier in Satrup zur Schule gegangen. Er kennt viele unserer Spieler, passt menschlich und sportlich voll in unser Konzept. Wir freuen uns sehr, dass er jetzt zu uns kommt“, sagt Liga-Obmann Michael Bröer. (pm)





TNS Sports auf WhatsApp abonnieren

Mehr zum Thema

Neues Team von IF Stjernen Flensborg vorzeitig im Amt

Lars Meyer beendet mit sofortiger Wirkung sein Traineramt bei IF Stjernen Flensborg. Der Landesligist hat sich aber bereits neu aufgestellt.

Robin Hansen, Charbel Kponou und Daniel Sekowski: Drei Rückkehrer für IF Stjernen Flensborg

Mit Robin Hansen, Charbel Kponou und Daniel Sekowski kehren gleich drei Spieler zu IF Stjernen Flensborg zurück.

IF Stjernen landet wichtigen Heimsieg gegen den TSV Rantrum

In der Landesliga Schleswig ist IF Stjernen Flensborg ein wichtiger 4:1 (1:0) Heimsieg gegen den TSV Rantrum geglückt. Trotz guter Aufholjagd beim TSV Friedrichsberg-Busdorf geht es für den SV Frisia 03 Risum-Lindholm zurück in die Abstiegszone.

Knappe Niederlage für IF Stjernen beim TSV Friedrichsberg-Busdorf

IF Stjernen Flensborg musste beim TSV Friedrichsberg-Busdorf eine knappe 2:3 (0:1) Niederlage hinnehmen, war am Ende aber durchaus zufrieden.