Im letzten Heimspiel

PSV-Floorballer geben rote Laterne ab

veröffentlicht am

Die Floorballer vom PSB Flensburg haben durch einen Punktgewinn im letzten Heimspiel der Saison (7:8 .V.) den letzten Tabellenplatz verlassen und belegen nun den siebten Platz.

Flensburg – Nach dem Misserfolg in den letzten Spielen des PSV geben die grün-weißen Floorballer zum Ende der Saison noch einmal Gas.
Nach der harten Niederlage gegen die Konkurrenten aus Kiel legte sich der Schalter um und das Team um Kapitän Micheal Düsing startete mit verbesserter Defensivarbeit in die darauffolgenden Spiele.

Durch zwei Unentschieden in der letzten Woche gegen den vierten und fünften Tabellenplatz konnten die PSV-Floorballer den Sprung vom letzten Tabellenplatz schaffen und geben die rote Laterne ab.

Heintze rettet Punktgewinn in seinem letzten Heimspiel

In einem hart umkämpften Spiel am Sonntag gegen die SG Bordesholm/Gaarden, dem letzten Heimspiel dieser Saison, bei dem die grün-weißen über weite strecken zurück lagen, konnten sie sich in einer starken Aufholjagd im letzten Drittel bis in die Verlängerung kämpfen und nehmen so den fehlenden Punkt mit, um den letzten Platz zu verlassen. Gleichzeitig war es das letzte Spiel vor heimischer Kulisse von Per-Niklas Heintze, den es zurück nach Kiel zieht. Zum Abschied konnte er vier Treffer erzielen und seine Mannschaft drei Sekunden vor Schluss in die Verlängerung retten. 

Das letzte Spiel dieser Saison für den PSV Flensburg ist in zwei Wochen bei der SG Schwarzenbek/Glinde, die Spieler sind heiß auf die Begegnung und wollen die letzten Punkte noch einfahren. (pm/tns)






TNS Sports auf WhatsApp abonnieren
Html code here! Replace this with any non empty raw html code and that's it.

Mehr zum Thema

Deutschland Pokal: Floorballer vom PSV Flensburg stehen in der zweiten Runde

Eine Woche vor Saisonbeginn konnten die Floorballer vom PSV Flensburg einen ersten Triumph feiern. Gegen die SG Tetenbüll/Hemmingstedt zogen die Flensburger mit 5:4 in die zweite Runde des Floorball Deutschland Pokal ein.

Liv Bendixen – Eine Nationalspielerin

Die U19 Floorball-Nationalspielerin des PSV Flensburg Liv Bendixen freut sich auf die Großfeldsaison.

Enttäuschung zum Jahresabschluss für die PSV Floorballer

Enttäuschte Gesichter bei den Floorballern vom PSV Flensburg: Im letzten Spiel des Jahres mussten sich die Flensburger der...

PSV Flensburg gewinnt in der Verlängerung gegen die Baltic Storms II

Mit einem 5:4 n.V. gegen die Baltic Storms II aus Kiel holen die Floorballer des PSV Flensburg die nächsten Punkte. Ein starkes letztes Drittel ermöglicht die Verlängerung und den Extrapunkt.
Html code here! Replace this with any non empty raw html code and that's it.