Connect with us

Fußball

5:0! DGF Flensborg dominiert das Spitzenspiel

Es war das Spitzenspiel der Kreisliga NW, doch auf dem Platz gab nur eine Mannschaft den Ton an: DGF Flensborg behauptet sich souverän an der Tabellenspitze und fegte die SG Oldenswort/Witzwort mit 5:0 aus dem Idraetsparken.

Published

on

Foto: TNS Sports HD

Mit einem fulminanten 5:0 (3:0) Heimsieg gegen die SG Oldenswort/Witzwort hat der DGF Flensborg im Spitzenspiel der Kreisliga NW die Tabellenführung souverän behauptet.
In der Anfangsphase entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, in der auch die Gäste aus Nordfriesland Offensivaktionen verzeichnen konnten. Nach einer Viertelstunde war es DGF-Goalgetter Robin Hansen der mit einem abgefälschten Schuss die Hausherren in Führung brachte. Keine zwei Minuten später konnte das Team von Peter Feies die Führung ausbauen, Sandi Duratovic stand da wo ein Stürmer stehen muss und staubte zum 2:0 ab. In der 36. Spielminute kam es für DGF sogar noch besser, nach einem Eckball der Gäste fuhren die SdU-Kicker einen Konter aus dem Lehrbuch, den Duratovic mit einem schönen Schuss ins Tor abschloss. Mit dem 3:0 ging es in die Halbzeitpause.

Knaller-Start in die zweite Hälfte

Die zweite Halbzeit war gerade erst angepfiffen, da erzielte DGF schon das nächste Tor! Nach einer schönen Vorlage von Kapitän Marcel Steiner war es Robin Hansen der zum 4:0 traf. Nur drei Minuten später, in der 51. Spielminute, war es dann wieder Sandi Duratovic der in die Maschen traf.
Im weiteren Spielverlauf ließ DGF noch einige gute Chancen aus, auf der anderen Seite agierte die SG Oldenswort/Witzwort in der Offensive oftmals sehr unglücklich.
So blieb es beim absolut verdienten 5:0. Offensiv spielte DGF einen guten Ball und zeigte sich effektiv, und defensiv bot die Mannschaft über 90 Minuten eine sehr konzentrierte Leistung.

DGF-Kapitän Marcel Steiner lässt sich nicht vom Ball trennen. Foto: TNS Sports HD

Advertisement
Advertisement

Aktuell

Facebook

Termine

Beliebt

TNS Sports

Kostenfrei
Ansehen