In Erinnerung an Uwe Bracht

All-Star-Game um den “Uwe Bracht Ehrenteller”

veröffentlicht am

Am 10. Juni beim Spiel der TNS SPORTS Allstars gegen die Ligamannschaft von IF Stjernen Flensborg anlässlich des 75. Vereinsjubiläum des SdU-Clubs wird erstmals der “Uwe Bracht Ehrenteller” übergeben.

Flensburg – Wenn am Samstag, dem 10. Juni, im Flensburger Engelsby-Centret das erste TNS SPORTS All-Star-Game über die Bühne gehen wird, kommt es zu einem ganz besonderen Moment. In Erinnerung an Uwe Bracht wird dem Siegerteam der silberne “Uwe Bracht Ehrenteller” überreicht. 

Uwe Bracht, der am 11. November 2016 viel zu früh verstarb, kam auf 272 Bundesligaeinsätze für den SV Werder Bremen und galt in seiner Profikarriere als “genialer Linksfuß”. Nach dem Ende seiner Laufbahn kam er 1993 nach Flensburg und engagierte sich auch hier für den Fußball. Unter anderem war er im Jugendbereich von DGF Flensborg, Flensburg 08 und bis zuletzt bei den Herren- und Jugendmannschaften von IF Stjernen Flensborg aktiv.

Die C-Jugend von Flensburg 08 zur Meisterschaft geführt

“Als ich 2012 den Weg zum Flensburger Fußball fand, durfte ich Uwe als Trainer der damaligen C-Jugend von Flensburg 08 kennenlernen, die er zusammen mit Lars Meyer in der Saison 2012/13 zur Meisterschaft führte. Uwe und Lars waren die ersten Trainer, die ich in Flensburg kennenlernte – samt Familie”, erinnert sich TNS SPORTS Herausgeber Michael Schulze noch sehr gut an ihre erste Begegnung.

Die C-Jugend von Flensburg 08 2012/13 mit den Trainern Lars Meyer und Uwe Bracht zusammen mit Michael Schulze. Mit Julian Nehrenst, Noah Brieskorn und Luca Bracht gehen drei Allstars aus dieser Mannschaft hervor. Foto: Privat

Aus dieser Mannschaft gingen einige Talente hervor, die heute aus dem Herrenbereich nicht mehr wegzudenken sind. So haben es aus dieser Mannschaft von 2012 mit Julian Nehrenst (DGF Flensborg), Noah Brieskorn (TSV Nordmark Satrup) und natürlich Luca Bracht (TSB Flensburg) gleich drei Spieler in das TNS Sports Allstar-Team geschafft. Andere Spieler aus dieser Mannschaft spielen heute bei IF Stjernen und sind ebenfalls Teil des All-Star-Games. Viele andere Spieler, die es in den Kader geschafft haben, wurden ebenfalls von Uwe in der Jugend trainiert und haben eine Verbindung zu ihm. 

“Zwar ist unser Event nur ein kleines Benefizspiel, dennoch haben wir uns überlegt, diesen Anlass zu nutzen, um an Uwe und sein Wirken im Fußball zu erinnern. So werden die Siegermannschaften auf dem silbernen „Uwe Bracht Ehrenteller“ ihren Platz finden und eingraviert.” (pm) 


Das TNS SPORTS All-Star-Game zwischen der Ligamannschaft von IF Stjernen Flensborg und den TNS Sports Allstars findet am Samstag, 10. Juni, um 15 Uhr in der Brahmsstraße 6, 24943 Flensburg statt. Der Eintritt ist frei. Spenden für den Mukoviszidose e.V. werden gesammelt. Weitere Infos zum Spiel.





TNS Sports auf WhatsApp abonnieren

Mehr zum Thema

Finn Jonah Dettmer: Der Verlauf einer Partie ist nie vorhersehbar

Interview mit Finn Jonah Dettmer (17), Verbandsschiedsrichter beim SHFV.

Gutes kommt beim Hauke Jess Cup zusammen

Eutin 08 heißt der Sieger vom Hauke Jess Cup 2024 in Eckernförde. Im Finale setzte sich der Spitzenreiter der Landesliga Holstein mit 1:0 gegen den Husumer SV durch. 

Zwei neue Allstars für die Halle

Mit Lukas Pakebusch und Nicolas Pasiecznik vom TSB Flensburg II feiern am 20. Januar 2024 beim Hauke Jess Cup in Eckernförde zwei neue Spieler ihre Premiere im Trikot der TNS Sports Allstars.

Allstars for Charity: TNS Sports Allstars kicken für die Lebenshilfe Flensburg

Die TNS Sports Allstars spielen Fußball für den guten Zweck und unterstützen mit ihren Benefizspielen den Sonderpädagogischen Hort der Lebenshilfe Flensburg für Kinder und Jugendliche mit einer wesentlichen Behinderung.