Alles für Sport

Nordfrauen-Kader nimmt Formen an

Auch Natusch und Rahn bleiben

Der TSV Nord Harrislee vermeldet weitere Vertragsverlängerungen. So bleiben den “Nordfrauen” auch Katharina Rahn und Milena Natusch in der Saison 2021/22 erhalten.

Harrislee – “Beide Spielerinnen sind ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft. Wir freuen uns über die beiden Verlängerungen genauso wie über die anderen bereits feststehenden Zusagen. Der Kader für die kommende Spielzeit nimmt weiter Formen an”, freut sich Andreas Lemke, Abteilungsleiter Handball, über die beiden Zusagen.

Kreuzbandriss sorgt für längere Zwangspause

Im Gegensatz zu Katharina Rahn ist Milena Natusch aktuell zum Zuschauen verdammt. “Milena wird durch den wiederholt erlittenen Kreuzbandriss noch für einen längeren Zeitraum nicht auf dem Spielfeld zu sehen sein”, erklärt Lemke. “Sie nimmt jedoch im Mannschaftsgefüge eine wichtige Rolle ein und genauso möchten wir sie vereinsseitig unterstützen den Weg zurück zu finden. Daher war für uns die Verlängerung mit ihr auch eine Herzensangelegenheit.”
Zuvor verlängerten bereits Ronja Lauf, Tabea Schleemann, Jane Andresen, Lea Tiedemann, Johanna Andresen und Sophia Frauenschuh ihre Verträge.




AKTUELL

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?