Gleich zwei DM-Tickets gelöst

DM-Ticket gelöst: Tjark Schult und Jorge Reitz in starker Form

veröffentlicht am

Früh in der Saison konnten Tjark Schult und Jorge Reitz vom LK Weiche Flensburg das Ticket für die Deutschen Jugendmeisterschaften lösen.

Hamburg – Beim nationalen Sportfest des Hamburger SVs konnten die Nachwuchsathleten der LG Flensburg sich früh in der Saison bereits für die Deutschen Jugendmeisterschaften qualifizieren. Speerwerfer Jorge Reitz überzeugte mit einem starken Wurf im ersten Wurf mit dem neuen Gerät von 700g auf 57,45m. Dieses bedeutet im ersten Jahr der U18-Altersklasse die begehrte Qualifikation. Auch Vereinskamerad Tjark Schult (U18) strebte diese Norm an, nachdem er sie im Vorjahr knapp verpasst hatte. Über die 400m-Hürden-Distanz lief er im Rahmen der eingelagerten Landesmeisterschaft ein souveränes Rennen, konnte lange seinen geplanten Rhythmus halten und zeigte sich bei der Annahme der Hürden flexibel. Belohnt wurde er neben dem ersten Rang mit einer starken neuen Bestzeit von 56,33sec und dem DM-Ticket.

Tjark Schult in Hamburg. Foto: LK Weiche

Gute Leistungen von Billerbeck, Sommer und von Gyldenfeldt

Über 800m pulverisierte Friedrich von Gyldenfeldt seine alte Bestzeit von 2;11,49min auf herausragende 2:04,79min. Hierbei lief er eine ambitionierte erste Runde von knapp 60sec und konnte bis ins Ziel ohne schweren Tempoeinbruch weitermarschieren.
Zehnkämpfer Loke Sommer testete ebenfalls seine Form. Über die Hürden lief der U20-Athlet in 15,12sec ein solides Rennen, konnte nach einem verhaltenen Start hintenraus richtig frequent noch einige Zehntel gut machen. Im Speerwurf warf er mit 52,96m in den Bereich seiner bisherigen PB. Im Hochsprung gab es noch Schwierigkeiten im Anlauf, so standen am Ende 1,74m zu Buche. Jannes Billerbeck (U18) sprang in seinem ersten Dreisprungwettbewerb der Saison 11,65m und wurde Zweiter.

Bis zur ersten Saisonspitze Bernhausen sind aber noch drei Wochen Zeit, so dass an der Technik noch gefeilt werden kann. So wird die Flensburger Delegation am kommenden Wochenende mit 12 Athleten nach Zeven zum Pfingstsportfest reisen und hier neben der Landesmeisterschaft übers Hindernis auch in starken Feldern die Form weiterentwickeln. (jdr)






TNS Sports auf WhatsApp abonnieren
Html code here! Replace this with any non empty raw html code and that's it.

Mehr zum Thema

Tjark Schult unterbietet magische 50-Sekunden-Marke

Bei den Landesmeisterschaften U18 gab es schnelle Zeiten und DM-Normen wurden erfüllt. Tjark Schult war dabei schneller als alle anderen Flensburger der letzten 30 Jahre.

LK-Newcomer begeistern beim Pfingstsportfest in Zeven

Bühne frei für die Newcomer vom LK Weiche Flensburg: Beim Pfingstsportfest in Zeven waren viele neue Athleten in den Startlöchern, die Jan Dreier direkt positiv überraschten und beeindruckten. 

U20-Europameister Amadeus Gräber zu Gast beim 1. Marktplatzspringen in Flensburg

Am 4. Mai findet ein Marktplatzspringen mit dem LK Weiche Flensburg und besonderen Gästen statt. So wird unter anderem Amadeus Gräber, der amtierende Europameister im Zehnkampf der U20, mit dabei sein. 
Html code here! Replace this with any non empty raw html code and that's it.